Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    18.744

Ich wusste... dieser Zeitpunkt wird kommen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

43 Aufrufe

Unterbewusst habe ich es gewusst - allerdings habe ich es natürlich nicht gebloggt. Aber hier und heute (Samstag Nacht ... nette Zeit für Fernstudenten) ist es so weit...

Ich blättere gerade in meinen Blogbeiträgen zum Thema Diplom-Bachelor und bereue (auch hier und jetzt) den Schritt weg vom Bachelor (bei dem ich jetzt in der Schreibphase der Abschlussarbeit stecken würde) zum Dipl-Kfm (FH).

Der Hauptgrund dafür ist sicher der Frust, den ich aktuell bei FIW schiebe. Durch die miese Vorbereitung geht dieser über den Standard-1-Woche-vor-Prüfung-Frust hinaus. Zumal ich heute wirklich und wahrhaftig das Gefühl habe, nächste Woche durchfallen zu können.

Aber darüber hinaus schwingen eben auch noch andere Bedenken mit. Klar habe ich es so weit geschafft. Und auch wenn ich letzten Sommer anders gedacht habe und meinte das ganze ruhig anzugehen... das Programm war keineswegs Kindergarten.

HS 2010 -> 2 normale Klausuren + Studienschwerpunkt und HA Vorbereitung

FS 2011 -> HA geschrieben, normale Klausur, Studienschwerpunkt

In der Situation mit Kind und einem fordernden Job ist das vielleicht beinahe so viel (oder mehr) als mein erstes Studienjahr (mit 3 Semestern in 2), von dem ich mir schwor es nie mehr so zu übertreiben :blushing:

Die Verlockung einfach alles ins Eck zu werfen, das Geld Geld sein zu lassen und statt 2 Klausuren 1 HA und 1 DA zu fabrizieren die Bachelorarbeit einzureichen ist groß! Zumal ich für die SSP-Klausur noch gar nicht vorbereitet bin und es auch nicht auf normalen Weg schaffen kann.

Hier und jetzt belasse ich es einfach dabei, dass hier der Klausurfrust aus mir spricht. Ggf. hilft auch der Frustabbau-Effekt eines Blogbeitrags und morgen früh bin ich wieder auf Spur und ziehe das verdammte letzte Jahr einfach noch durch.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


na ja, 1 Klausur, 1 SSP-Klausur und 1 HA sind eine "normale" Semester-Ladung.....aber trotzdem sehr heftig, vor allem wg. dem hohen Zeitaufwand für die HA und die dutzend SBs für die SSP-Klausur, die du eh nicht komplett (auswendig) lernen kannst :scared::confused:

wenn du mit der Vorbereitung für BUF so hinten dran bist, schieb sie doch einfach ins Herbstsemester und fang nach FIW direkt mit der HA an. Das würde die Studiendauer im Ganzen wahrscheinlich nicht verlängern, dir aber momentan ein bissel mehr Luft und Platz verschaffen...und deinen Frust wahrscheinlich etwas dämpfen.

und FIW wird schon irgendwie klappen - Kopf hoch

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Du bist doch schon sooo weit auf dem Weg zum Dipl.Kfm., von daher würd ich das jetzt durchziehen...Genau vor einem Jahr hatte ich das gleiche Restprogramm - und das gleiche Gefühl betr. FIW und dem schwammigen Gefühl hinsichtlich BUF. BUF ist kein Hexenwerk, trotz großem Stoffumfang.

Die Zeit geht sooo schnell vorbei und die Klausuren fand ich OK. Ich hatte mir unnötig so einen Kopf gemacht.

Du hast es doch bald und dann kannst du endlich die Zeit mit der Familie genießen. Kopf hoch!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

3 Gläser Rotwein und eine Nacht darüber geschlafen haben den Frust erstmal wieder verfliegen lassen.

Wie auch schon im Beitrag geschrieben, es ist ein Frustventil das mal rauszulassen. FIW steht vor der Tür und wenn ich BUF schieben wollte, hätte ich jetzt schon ein Thema für die HA erarbeiten müssen.

Den Monat versuche ich es, entweder ich packe es oder ich lass es bleiben. Abmelden werde ich mich aber nicht, der absolute Ausnahmefall wäre dann eben einen Fehlversuch zu kassieren.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
3 Gläser Rotwein und eine Nacht darüber geschlafen haben den Frust erstmal wieder verfliegen lassen.

Nach drei Gläsern Rotwein kann mich auch ncihts mehr schocken ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Den Frust kann ich verstehen. Und vermutlich wird der auch immer wieder mal durchkommen. Dennoch würde ich es auch eher durchziehen, wenn es irgendwie geht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

D.h. ich muss mein Weinregal füllen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?