Blog Kati 87

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    2
  • Kommentare
    4
  • Aufrufe
    198

Nun heißt es warten

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Kati 87

52 Aufrufe

Nachdem ich nun fast ein Jahr lang überlegt habe, ob ich nach der Ausbildung mich gleich weiterbilden will und vorallem was ich machen will, hab ich mich vor kurzem nun endlich bei der HFH für BWL angemeldet.

Schon vor der Ausbildung zur Industriekauffrau war ich der Meinung, dass ich mich nach ein paar Jahren arbeiten noch weiterbilden will -> Industriefachwirt war damals das Zauberwort. Aber als sich in der Ausbildung viele fürs anschließende Studium entschlossen, kam auch ich auf die Idee ein Studium als Weiterbildung in Erwägung zu ziehen und nicht nur stur den Industriefachwirt zu fixieren. Also lies ich mir von verschiedensten Anbietern Infomaterial zukommen, da ein Vollzeitstudium für mich nicht in Frage kommt. Zum einen weil ich Berufserfahrung sammeln will, zum anderen weil ich es mir nicht leisten könnte, um weiterhin unabhängig von Dritten zu leben.

Letztendlich hab ich mich eigentlich fürs Studium entschlossen, weil ich nun der Meinung war, entweder ganz oder gar nicht. Zumal das Studium mir denk ich immer mehr als ne IHK-Weiterbildung nutzen wird. Und wenn nicht jetzt, wann dann? Ich bin zwar erst 23, aber man wird schließlich nicht jünger.

Nun heißt es aber noch warten, warten und nochmal warten. Ich bin gespannt, wann die ganzen Materialen geliefert werden. Noch 6 Wochen, dann beginnt das Studium offiziell. Ich hoffe, dass ich es zeitlich alles so umsetzen kann, wie ich es mir vornehme. Aber ich hoffe /denke, dass mir das erste Semester relativ leicht fallen wird. Weil ich die meisten Themen (außer Mathe) ja erst vor kurzem noch in der Ausbildung hatte und diese nun noch vertieft werden. Aber mal abwarten...


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Das klingt ähnlich wie bei mir :) Ich hab direkt nach der Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation weitergemacht (mündliche Abschlussprüfung Februar 2010, Beginn Studium Januar 2010).

Ich wünsche dir einen guten Start! Wird dir auch BUJ (Buchführung) anerkannt? Ich habe daraufhin den zweiten Teil BUJ (Jahresabschluss) ins erste Semester vorgezogen (wie auch einige andere, denen das aufgrund ihrer Ausbildung anerkannt wurde).

Mathe ist auch kein Hexenwerk! Und in BWL wird dir auch einiges bekannt vorkommen :) Wenn du Disziplin hast und ein gutes Zeitmanagement kannst du das sicher packen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Das klingt ähnlich wie bei mir

copy+paste :)

Ich wünsche dir einen guten Start und viel Erfolg. Lass es ruhig etwas langsam im Grundstudium angehen und mach dich nicht verrückt. Ist soweit alles machbar.

Materiallieferung kommt vermutlich bald, aber bis dahin kannst du noch dein freies Leben genießen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@ servus:

Ich hoffe, dass mir Buchführung anerkannt wird. Aber ich bin noch dabei alles zusammenzustellen für die Anrechnung. Weil ich würde auch gern Englisch anerkannt bekommen.

@ HannoverKathrin

Ja, ich werde den Juni natürlich noch genießen...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?