Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    112
  • Kommentare
    541
  • Aufrufe
    4.381

Ich mal wieder, tut mir leid

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
XPectIT

61 Aufrufe

Ich schreibe diesen Beitrag jetzt nur für meinen Blog, wenn ihr ihn lesen wollt, kann ich euch das nicht verwehren. ;)

Mein Blog. Ich habe dich jetzt längere Zeit nicht angesehen, ich habe dir lange nicht geschrieben und es tut mir leid.

Ich hatte nach knapp 2 Monaten des Schweigens Angst heute wieder anzufangen.

Auch wenn du mir vorwirfst, ich habe dich vernachlässigt, will ich mich etwas rechtfertigen damit du mich besser verstehst.

Die letzten Wochen waren nicht ruhig. Ich war zwei Wochen auf Lehrgang, es waren Familienfeiern die lange Anreise bzw. ein ganzes Wochenende auswärts erforderten. Das Kind wird bald (in ca. 5 Wochen) aus meiner Frau rauswollen ;) und dafür gilt es entsprechende Vorbereitungen zu treffen. Einen Tag auf Betriebsausflug. Ja, auch so "Kleinigkeiten" wie die Steuererklärung halten einen dann auf.

Also hatte ich dementsprechende Wochen in denen wenig Zeit ins Studium floss. Als logische Konsequenz müssen Wochen folgen in denen mehr Zeit fürs Studium aufgewendet wird. Dann noch zum Studientag in Nürnberg. Echt gut, aber dort wird wiederholt und nichts neues gemacht. Nur wenn man sowieso hinterher läuft, bringt es nichts wenn man Zeit mit Stoff verbringt, den man schon hatte.

Das wird verschärft durch die Einsendeaufgaben bei denen man eine gewisse Punktzahl haben muss um eine Klausurzulassung zu bekommen, da gibt es einen Einsendeschluss.

Also reinhauen!

Und so folgten drei wirklich harte Wochen, in denen ich im Mittel auf 19,5 Stunden Lernzeit komme (die drei Wochen davor haben ein Mittel von 8,3). Da musste eben Sport, Schlaf und Familie etwas zurückstecken.

Jetzt bin ich wieder im Plan, bin motiviert und rechne fest damit, dass die Geburt meines Kindes wieder alles durcheinander wirbelt. ;)

Mein Blog. Wenn du jetzt immernoch sauer bist, dann lösch ich dich! :-P


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


8 Kommentare


Fernstudienakademie

Geschrieben

Nich löschen! Bitte nich! Du Blog bist mir so ans Herz gewachsen... ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Lieber XPectIT ,

schön, dass Du wieder da bist. Ich habe Dich vermisst, mir aber schon gedacht, dass bei Dir viel los ist. Ich bin nicht sauer, aber ich freue mich immer, wenn Du an mich denkst und mir ein paar Zeilen widmest.

Bei dem, was bei Dir so in nächster Zeit ansteht rechne ich schon damit, dass es noch ein Weilchen dauern wird, bist Du mir wieder mehr Aufmerksamkeit widmen wirst. Aber das ist okay.

Dein Blog

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bin mal gespannt was dein Blog antwortet ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Bin mal gespannt was dein Blog antwortet

Ich habe ja über Deinem Kommentar mal versucht, mich als Blog zu betätigen ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Jetzt habe ich doch glatt "Ich tu mir mal wieder leid" als Überschrift gelesen ;)

Schön, dass es nicht so ist - Hexen, Zauberer und Feen sind hier in den Blogs langsam selbst am Burnout angekommen :cool:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Fernstudienakademie

Geschrieben

Keine Sorge, Chilllie, Sabine Kanzler hat diese Hexen wohl im Zehnerpack bei sich zu Hause rumliegen... ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke Blog, dass du mich verstehst. Und auch wenn ich dir natürlich schnelle Besserung der Situation versprechen möchte, so kann ich es nicht garantieren.

Ich glaub, wenn ich die ganzen Einträge der letzten 2 Monate nachlesen will, kann ich danach gleich wieder damit beginnen den Studienstoff aufzuholen. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich habe ja über Deinem Kommentar mal versucht, mich als Blog zu betätigen ;-)

Aaah... ich übersah ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?