Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    18.260

Permavorbereitung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

36 Aufrufe

Seit 6 Wochen befinde ich mich nun schon in Klausurvorbereitung ... früh, spät, nachts ...

noch 11 Tage!

11x müde

11x 1-2 Liter Kaffee am Tag

11x Lernkarten

11x Ablenkung

11x MindMaps

11x fluchen

11x jammern

11x aufs nahende Ende freuen


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


9 Kommentare


Seit 6 Wochen, also hast du schon

42x(müde, Kaffee, Lernkarten, Ablenkung, ....) hinter dir. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Jetzt sind es schon "nur" noch 10.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

42x Kaffee ... das sind mehr als 50 Liter!!! :blink:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

42x Kaffee ... das sind mehr als 50 Liter!!!

So viel Kaffee habe ich in meinem ganzen Leben zusammen noch nicht getrunken....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
KanzlerCoaching

Geschrieben

In der ZEIT war neulich ein Artikel über den Kaffee-Darboven, der jeden Tag ca. 12 Tassen Kaffee trinkt. Und der meinte, Kaffee sei nur dann ungesund und gefährlich, wenn einem ein voller Sack davon aus dem 5ten Stock auf den Kopf fallen würde.

Also rein mit dem Zeug!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nachdem mein Kaffekonsum in der letzten Zeit die selben Ausmaße angenommen hat, trinke ich nur noch morgens Kaffee und ab Mittag guten (wichtig, damit die Ersatzdroge vom Körper auch angenommen wird!) Tee. Ich war echt überrascht, dass es ähnliche Wirkung hat und besser schmeckt!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Naja mein Lieblingstee (grün) hat andere Nebenwirkungen und kostet so viel Zeit, wenn man ihn gut zubereiten möchte. Darum trinke ich aktuell wieder Kaffee.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?