Lubutz's Blog

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    37
  • Kommentare
    126
  • Aufrufe
    1.609

Hallo???

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lutzbutz

196 Aufrufe

Hat jemand zufällig meine Motivation gesehen?

Die muss mir irgendwie abhanden gekommen sein.

Nach dem 3 von 6 Prüfungen hinter mir liegen und die nächsten erst im Juni anstehen, hab ich aktuell auf 1/4-Fahrt runtergebremst. Klar genieße ich es auch mal ein paar Tage am Stück nichts zu lesen und zu lernen. Aber ich weiß, dass ich langsam mal wieder Gas geben sollte.

Die 6 Wochen sind schnell vorüber und ich muss mir selbst noch OPR beibringen :(

Hinzu kommt, dass wir aktuell in der Überlegung sind uns Eigentum zuzulegen - was aktuell eine ganz schlechte Idee ist!!!

Nicht das Kaufen an sich, mehr der Ablenkungsfaktor. Es macht nämlich viel mehr Spaß auf Immobilienseiten im I-Net zu surfen und an der Finanzierung zu basteln, als nur einen Strich OPR oder VWL zu lesen.

Ich seh mich schon OPR in´s nächste Semester zu schieben :rolleyes:

Ok, jetzt muss ich aber wirklich langsam mal anfangen die lokalen Angebote zu durchforsten :D - Studium hat morgen auch noch Zeit.

PS: Liebe fleißige Studenten und Fernlerner. Dieser Blogeintrag ist die persönliche Meinung des Verfassers. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen oder Aussagen sind zufällig und unter keinen Umständen allgemeingültig.

Vor einer Nachahmung wird eindringlichst gewarnt und erfolgt nur auf eigene Gefahr.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


12 Kommentare


Na ganz ehrlich, für so ein Thema würde ich mich auch gerne ablenken ;) ... gut natürlich ist das in keinster Weise zu entschuldigen, da Du hier eine Vorbildfunktion hast muss ich Dich öffentlich Tadeln :D

Aber was solls - wozu studiert man denn fern ... wenn man nicht das Studium an die Lebensplanung anpasst - und nicht anders herum?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

OPR ist wirklich ein großer §4%§§"§%.

Da quäle ich mich auch gerade durch und lasse mich auch von allem ablenken (habe sogar mein Bücherregal repariert, ohne OPR wäre es die nächsten 5 Jahre sicher auch noch kaputt). Aber schiebe es nicht, sonst bereust Du es im nächsten Semester, wenn Du Hausarbeiten schreiben sollst und dich dann mit dieser doch sehr speziellen Form von Sudoku beschäftigen mußt.

Mir kam es gleich komisch vor, daß es nur zwei Studienbriefe sind :-(

Ein mieser Trick!

Hast Du Dich inzwischen entschieden, ob Du Diplom oder Bachelor machst (den recht aktuellen Post auf der HFH-Seite hast Du ja sicher gelesen)?

Gruß

Jörg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

@Lutz: Solche Gedanken und Überlegungen kenne ich. Zwar kam der Hauskauf bei uns erst, als ich mit dem Studium fertig war, aber interessante neue Anschaffungen oder bei mir damals die Anfänge meiner Web-Präsenz waren auch immer gute Ablenkungen. In Grenzen würde ich das zulassen und mich nicht verrückt machen. Die Gefahr ist nur ein bisschen, dass man sich völlig darin vertieft und den Faden für das Studium verliert. Tatsächlich einen Eigentumserwerb während des Studiums durchzuziehen mit allem was dazu gehört (Recherche ,Formalitäten des Kaufs, Finanzierung, Renovierung, Umzug, Besuche in Möbelhäusern und Baumärkten etc.) halte ich persönlich für heftig. Aber machbar ist natürlich alles - rechne aber dann mit einer Verlängerung Deines Studiums.

@Jörg: Kannst Du zu dem HFH-Post noch was schreiben?

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Schön und gefährlich sind solche Ablenkungen. Aber wir hatten schon besprochen, dass wir das frühestens 2009 konkreter angehen werden. Dennoch mahlt die Hirnmühle aktuell :D

@Jörg:

Noch nicht. Dank der HFH-Info seh ich aber jetzt etwas klarer, was den Ablauf betrifft. Daher hab ich noch bis Anfagn 6. Semesters Zeit mir das zu überlegen. Diplom würde halt bedeuten noch 1 Semester mehr incl. Zusatzgebühren - was eigentlich im vollen Widerspruch zu meinem Vorhaben steht :D

@Markus:

Es geht dabei um die Übergangsregelung der HFH im Rahmen des Bologna-Prozesses und die Möglichkeit, neben (oder statt) des Bachelor-Abschlusses das Diplom machen zu können.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Michael Knight

Geschrieben

Tja, die Ablenkungsgefahr kennt wohl jeder. Und sie steigt exponentiell mit abnehmendem Interesse am Fach. Das kann ich nur bestätigen. Aber was mögt Ihr nicht an Operations Research ? Fand das mal sehr interessant.

Vielleicht hilft Euch diese Anwendung von OPR, um die Motivation zu erhöhen:

http://www.ameisenalgorithmus.de/

Tja, die HFH-Nachricht war sicher etwas überraschend, Ich bin auch sehr am grübeln, was ich nun mache ... mit einer leichten bis klaren Tendenz zum Diplom. Allerdings habe ich zum Glück / leider noch etwas Zeit darüber nachzudenken.

Viel Erfolg Euch allen,

Michael

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Markus:

Eigentlich nichts neues, vor 2? Jahren gab es mal ein Broschüre dazu, aber es war nicht ganz klar wer berechtigt ist.

Lutz und diejenigen die zeitgleich mit Ihm anfingen, konnten meines Wissens, schon immer das Diplom machen, wenn Sie denn wollten. Bei denen die später anfingen war die Lage unklar.

Seit dem 28.4 ist es "offiziell" das alle BWLer bis zum 30.6.2012 und alle Wirschings bis zum 31.12.2012 das Diplom statt dem Bachelor machen können sofern Sie bis dahin alle Vorraussetzungen erfüllen. Was ich für sehr gut finde! Die allermeisten sind ja nicht scharf auf den Bachelor und da das Diplom ja bis mindestens 2018 noch vergeben wird ist diese Wahlfreiheit ein großes fettes Plus.

Es ist (und war) übrigens auch möglich beide Abschlüsse zu erwerben, was ich eigentlich vorhabe wenn ich es beruflich unter einen Hut kriege.

@Lutz:

Ich finde, ein so stringenter Lerner wie Du, reißt die paar extra Monate auf einer Backe ab ;-)

Im Ernst, für nur etwas Mehraufwand kriegst Du das '"gute, alte, national wie international anerkannte" Diplom statt "nur" den "neumodischen, national und international in Diskussion stehenden" Bachelor, alles IMHO. Davon kannst Du den Rest deines Lebens zehren! Wenn Du ein ganzes Semester dranhängst, kriegst Du beide Abschlüsse und bist allen eventuellen Anforderungen der Zukunft und der Arbeitgeber gewachsen.

Also ich habe schon sehr viel mehr Zeit und Geld sinnloser rausgeschmissen *g*

Gruß

Jörg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Michael:

Danke für die Ameisen ;-)

Mein Problem bei OPR ist, daß ich einfach nicht schaffe mehrere DIN A4 Blätter große Berechnungen hinzukriegen ohne irgendwo das Vorzeichen zu verdrehen oder ähnliche Lappalien.

3 Diagramme und 40 Minuten später geht der ganze Mist dann nicht auf und den Fehler kann man dann lange suchen.

Hätte man in der Prüfung 180 statt 90 Minuten wäre OPR nicht sonderlich schwer :-(

Gruß

Jörg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Michael Knight

Geschrieben

Ok, da gebe ich Dir recht. Bin ich auch immer dran gescheitert. Aber für die Klausur ist es vermutlich wichtiger den bzw. die Simplex-Algorithmen aus dem FF zu beherrschen. Wenn man sich dann mal verrechnet, ist es sicher nicht schlimm. Ich ziehe sowas jedenfalls den BWL sonst üblichen Auswendiglern-Marathons vor.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Hallo Lutz,

und - ist Deine Motivation mittlerweile wieder aufgetaucht?

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nicht die Bohne :D

Dafür sieht´s gut mit einem Bauplatz aus :D

Aber am Wochenende geb ich wieder Gas

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Bauplatz - wollt ihr selber bauen? - Wenn ja, dann kannst Du Dein Studium vermutlich tatsächlich erst mal auf Eis legen....

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Sollte das Forentreffen zustande kommen, können wir darüber gerne bei 2-3 Bier quatschen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?