Meine Fernstudien an der WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    14.258

Wie man sich das Leben selbst schwermachen kann ...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Engel912

46 Aufrufe

... so oder so ähnlich lief mein Tag gestern.

Nachmittags habe ich mich selbst dabei ertappt, wie ich auf diversen Hochschul-Webseiten nach einem Geschichtsstudium gesucht habe :confused::rolleyes:

Nicht, dass mir aktuell irgendwie langweilig wäre - nene! Mein Kopf ist eigentlich voll mit den Themen für die Thesis. Aber was macht man NACH dem Studium mit der vielen Freizeit?

Jedenfalls habe ich - Danke! - nichts gefunden, dass für mich wirklich interessant wäre (die FU Hagen kommt wegen des Literatur-Anteils absolut NICHT infrage :blushing:).

Abends wollte ich dann für meine Thesis auch mal ein paar Zeilen schreiben - und heraus kam Panik. Was muss ich alles belegen? Allgemein übliche "Weisheiten"? Woher nimmt man einen Beleg (weil es ja allgemeingültig in der IT-Systemadministration ist)? usw. Zusätzlich musste ich feststellen, dass meine bisherige Auswertung der Literatur unpraktisch ist - und unvollständig:blink:. Also erst mal weiter Recherche und Auswertung betreiben.

Immerhin: Ich habe bereits einen Teil der Einleitung und Anteile der Motivation. Die Zielsetzung steht schon länger - ich konnte aber auch hier noch etwas zusätzlich schreiben. Soll ja nicht zu knapp werden.

Meine Sorgen hoffe ich a) heute etwas zerstreuen (es geht in die Bibliothek) und B) mit Unterstützung des Betreuers minimieren zu können. :blushing:

Das Wochenende wird jedenfalls stressig!:001_wub:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


13 Kommentare


Informatik- und Geschichtsstudium ist natürlich eine spannende Zusammenstellung. Was könnte man daraus machen?

Ich bin letztens hierdrüber gestolpert, BWL mit Kunst- und Kulturwissenschaften. Fand ich sehr interessant, bis ich die Preise gesehen habe :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Was könnte man daraus machen?

garnichts ;) das eine war/ist für die Arbeit ... und das andere wäre pures privates Vergnügen. Quasi ein Studium des Studierens wegen - ohne Ziel. Der Weg wäre das Ziel :blushing:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Du hast jetzt schon Angst wegen der Freizeit ... uff, ich bin froh das ich dann erstmal Freizeit habe.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Fernstudienakademie

Geschrieben

Viel Erfolg erst mal bei den ersten Schritten - die zweiten kommen ja üblicherweise erst anschließend. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Eine ehemalige Kollegin von mir hat mal "Archäo-Informatik" studiert. Also ne Mischung aus Info und Archäologie. Da ist ja auch viel Geschichte dabei ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Fernstudienakademie

Geschrieben

@Kawoosh

Bei diesem Archäo-Dingens buddeln die bestimmt frühsteinzeitliche Compis aus... ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wäre sogar möglich, Apple hat doch das Modell "Lisa" aus Abschreibungsgründen irgendwo in großen Mengen in der Wüste verbuddelt :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Was ihr hier alles assoziiert - immer wieder spannend, in welche Richtung sich manche Blogeinträge entwickeln ;)

Und nein, stört mich keinen Augenblick!

@kawoosh: das hört sich spannend an! Da muss ich bei Gelegenheit mal suchen ... also nach Archäo-Dingens sozusagen :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja das gibts wohl nicht so häufig in Deutschland. Meine Kollegin hat sich damals an der HU Berlin eingeschrieben. Hab sie aber seitdem nicht mehr gesehen oder gehört und weiß daher nicht wie das ganze sich entwickelt hat.

Verbuddeln die einfach Hardware. Ich fass es nicht... :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn du dich einfach nur aus Interesse gedanklich mit einem Geschichte-Studium befasst, dann benötigst du ja eigentlich keinen Titel. Du könntest doch auch einfach so entsprechende Bücher lesen und dich weiter bilden. Oder willst du einfach den Druck eines Studiums haben, damit du dich wirklich damit beschäftigst?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Einfach nur so liegt mir garnicht ... ohne einen gewissen Druck - naja ^^

OB ich sowas irgendwann mache, weiss ich nicht ... es war nur mal wieder eine zusätzliche Ablenkung ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?