Studium reloaded

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    128
  • Kommentare
    348
  • Aufrufe
    3.372

Das Niveau der Klausuren steigt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
wasserfall

43 Aufrufe

Beim Warten auf das BSP-Ergebnis schaut man gerne mal in alte Statistiken. Insbesondere auch, weil WST bislang das Highlight für mich war :thumbup:

Bei einigen Klausuren hatte ich mich gewundert, entweder beim Schreiben oder später beim Ergebnis.

1. Klausur BWL

Der "ewige" Schnitt liegt bei 3,9, der Schnitt meiner Klausur bei 3,1 und ich darüber.

2. Klausur BUJ

Der Klausurenschnitt mit 2,9 ist geringfügig schlechter als der "Ewige" mit 2,8 ich deutlich besser :rolleyes:

3. Klausur WST

In der Klausur ging es für die meisten um eine halbe Note runter von 2,2 auf 2,7. Wie erwähnt war WST mein Highlight :001_wub:

4. Klausur STL

Wieder ist das Klausurergebnis gesunken. Um 0,3 auf 3,5. Hatte ich doch mein persönliches Waterloo erwartet, ist das Ergebniss akzeptabel ;)

5. Klausur MUP

Mein bislang schlechtestes Resultat, aber über Klausurenschnitt. Denn dieser sank von 3,2 auf sagenhafte 4,0. Hätte ich doch nicht verschoben :blushing: , ein Semester vorher lag der Schnitt bei 2,8.

6. Klausur KLR

Wieder 0,3 runter auf 3,3 für die Klausur.

Der Schnitt aller von mir geschriebenen Klausuren lag damit 0,2 unter dem "ewigen" HFH-Schnitt. Also entweder werden die Klausuren schwerer, die Benotung härter oder ich befinde mich immer an der falschen Stelle im Schweinezyklus :lol:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


MUP mit einem 4,0er Schnitt? Wie geht das denn? Das klappt doch sonst nur bei VWT.....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

duch machst den Sonderstudiengang für die Ings, gell?

MUP mit Durchschnitt 4,0 find ich aber auch ziemlich krass.....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
duch machst den Sonderstudiengang für die Ings, gell?

MUP mit Durchschnitt 4,0 find ich aber auch ziemlich krass.....

Das war aber der Schnitt für alle W.-Ings. 62 sind durchgefallen von insgesamt 155 Schreibern. Weitere 34 hatten eine 4,0. Die einzige 1,0 stammte jedoch von einem Sonderstudiengangskommilitonen. Unser Schnitt von 3,4 konnte den Gesamtschnitt auch nicht mehr retten

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Wollte auch gerade schon auf den W-Ing. Sonderstudiengang aufmerksam machen. Die Neigung für solche BWL-Thema (aka MUP etc.) ist eben scheinbar doch so gering wie das Vorurteil vermuten lassen würde. Es sind eben 2 Welten und wenn einem die Technik so liegt, ist das Andere meißt eher nicht so nahe gelegen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?