Informatik-Betriebswirt VWA Trier

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    86
  • Kommentare
    137
  • Aufrufe
    43.660

Meister-Bafög abgelehnt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Susanne Dieter

86 Aufrufe

Eigentlich keine große Überraschung, da die Fundstellen im Netz alle ähnlich klangen, jedoch die VWA Dresden mit Meister-Bafög für den Immobilienwirt (VWA) wirbt. (Den Grund habe ich unten beschrieben, falls es jemanden interessiert.) Meine Anfrage beim zuständigen Amt für Ausbildungsförderung wurde im Februar beantwortet, das könne man nicht so einfach sagen, ich solle einfach mal einen Antrag stellen.

Schade dennoch. Das wären zwar „nur“ die 850,-- EUR Semestergebühren ohne Lehrbücher und ohne Fahrtkosten ins 100 km entfernte Trier gewesen, hätte sich aber doch bemerkbar gemacht auf dem Konto.

Nun denn, bei dem Wetter lasse ich mir nicht die Stimmung verderben. Heute Abend geht es wieder zu Informatik – Java-Programmierung. Komischerweise das Fach, das mich am meisten interessiert, das mir aber gleichzeitig am meisten Kopfzerbrechen macht. Das hatte ich bisher noch nie. Hoffentlich macht hier Übung den Meister.

Aber klagen gilt nicht, immerhin wollte ich dieses Studium unbedingt machen, um meine IT-Kenntnisse zu vertiefen bzw. um die zahlreichen Löcher zu stopfen. Programmieren wollte ich auch lernen, jetzt muss ich da durch.

Trotzdem freue ich mich nach den letzten faulen Tagen mit den vielen Feiertagen auf die Semesterferien und das jährliche Zelten an einem Stausee... ;-)

--------------------------------------------

Die Ablehnung wurde begründet:

„... nur förderungsfähig,wenn sie in einer fachlichen Richtung gezielt auf öffentlich-rechtliche Prüfungen zu Abschlüssen (....) des Berufsbildungsgesetzes, (...) der Handwerksordnung, auf gleichwertige Abschlüsse nach bundes- und landesrechtlichen Regelungen, (...) oder auf Fortbildungen auf der Grundlage staatlich genehmigter Prüfungsordnungen an anerkannten Ergänzungsschulen vorbereiten.

Der Diplomabschluss zum Wirtschaftsinformatik-Betriebswirt (VWA) ist ein Zertifikat eines privaten Bildungsträgers, welches die Voraussetzungen des § 2 (1) Nr. 2 AFBG nicht erfüllt.“


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Hallo Susanne,

wie lange ist die Pause? Und gar nichts zu tun zwischendurch (Hausarbeit o. ä.)? Viel Spaß und schönes Wetter beim Camping.

Viele Grüsse

Zippy

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Susanne Dieter

Geschrieben

Hallo Zippy,

die letzte Vorlesung ist Mitte Juli, ich bin mir nicht sicher, ob das neue Semester dann direkt am 01. September beginnt.

Nichts tun zwischendurch - theoretisch vielleicht, praktisch sollte man doch in die Bücher schauen, ist ja doch einiges an Stoff, was dann voraussichtlich Ende des 2. Semesters in BWL, VWL und Recht geprüft wird. Bei Informatik ist nicht viel auswendig zu lernen, das muss man verstehen, sonst geht man unter.

Schöne Grüße zurück

Susanne

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?