Blog ViennaCalling

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    13
  • Aufrufe
    1.175

Aufnahmeverfahren an der Ferdinand Porsche FernFH Wr. Neustadt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ViennaCalling

153 Aufrufe

Schritt 1: Aufnahmeansuchen, Dokumente und Zeugnisse, Motivationsschreiben schicken

Aufnahmeansuchen – ein Formular ausfüllen, nicht weiter schwierig

Dokumente und Zeugnisse zusammensuchen – kriegt man auch relativ problemlos hin

Motivationsschreiben (ca 1 Seite A4) – hier tauchen bei vielen (zB mir) die ersten Schwierigkeiten auf.

Man macht sich Sorgen was man reinschreiben soll, wie man was formuliert, ob jedes einzelne Wort auf die Waagschale gelegt wird, ob man im Aufnahmegespräch eventuell zu irgendeiner Formulierung genauer befragt wird, sich rechtfertigen muss, usw.

Die FernFH gibt hier einige Punkte vor, die im Motivationsschreiben beantwortet werden sollten:

• Entwicklungsziele (in Verbindung mit Ausbildung und Beruf)

• persönliche Selbsteinschätzung (Qualifikationen, Fähigkeiten) und daraus resultierende Studienmotivation

• Einschätzung der eigenen Ressourcen (Zeit, soziale Unterstützung) zur Bewältigung des berufsbegleitenden Fernstudiums

Diese habe ich persönlich eher als Anleitung genommen, und nicht streng Punkt für Punkt abgearbeitet.

Ich denke, das Motivationsschreiben dient eher dazu, einerseits zu überprüfen, ob man ein paar gerade Sätze schreiben kann, und andererseits dazu dass man tatsächlich weiß, worauf man sich einlässt, weiß, warum man das Studium machen will und wie man es schaffen will.

Schritt 2: Reihungstest

Details folgen im nächsten Blog-Beitrag

Schritt 3: Reihung der BewerberInnen nach Testergebnis

nun, davon kriegt man ja nix mit. (Neugierig wär ich aber schon ;) )

Schritt 4: Einladung zu einem Aufnahmegespräch

Details ebenfalls in einem eigenen Blog-Beitrag

Schritt 5: Verständigung über die Aufnahme bzw. Reihung auf der Warteliste

ca 4 Wochen nach dem Gesprächstermin, freundlicherweise positiv :thumbup:, erst vorab per Email, anschließend per Brief inkl einem Infoheft zum Oranisatorischen.

Dann muss man nur noch die Antrittserklärung unterschreiben und zurückschicken, Studiengebühren bezahlen (363,36€ + 17€ ÖH Gebühr), ein Foto für den Studentenausweis schicken, ev. schon vorhandene ECTS oder HAK-Matura (max 5 Jahre alt) anrechnen lassen, Urlaub nehmen und Hotel reservieren für die Präsenzphasen (3 mal im Semester, je Fr + Sa), Zugverbindung raussuchen, und daran denken den Badeanzug mitzunehmen, für den Fall das die Präsenz am Freitag abend früh genug endet um noch ein paar Stunden im Aqua Nova zu entspannen.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?