Blog ViennaCalling

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    13
  • Aufrufe
    1.110

Aufnahmeverfahren - Schritt 4: Einladung zum Aufnahmegespräch

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ViennaCalling

145 Aufrufe

erfolgte eine halbe Woche nach der Aufnahmeprüfung, der Gesprächstermin war ca eine weitere Woche danach.

Das Gespräch fand in Wien statt, Termin war Abends, ideal für meine Arbeitszeiten.

Die Studiengangsleiterin führte das Interview selbst durch (allein). Sie ist wirklich sehr nett, es war eine angenehme Unterhaltung, es wurden auch keine „bösen“ Fragen gestellt wie es in manchen Vorstellungsgesprächen oder Aufnahmegesprächen an anderen FHs gerne gemacht wird. Ich hatte eigentlich fix mit einer Frage zu meinem Studienabbruch gerechnet (à la: Sie haben doch schon einmal ein Studium abgebrochen, warum glauben Sie, dass Sie es dieses Mal auf die Reihe kriegen?) – ist allerdings nicht gekommen. Auch andere typische Fragen wie 'Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?', 'Was sind Ihre Stärken/Schwächen?' sind nicht gekommen, zumindest nicht in dieser Form.

Die Studiengangsleiterin führt das Interview anhand eines Interviewbogens durch. Man merkt beim Gespräch schon sehr stark, dass das objektive Führen derartiger Interviews wichtig ist, immerhin ist es ja auch ein Teil des Studiums.

Mein Tip zum Gespräch:

man sollte halt einfach wissen was man will, warum man es will und wie man es schaffen will. (Ähnlich wie beim Motivationsschreiben). Also ein bisschen Selbstreflexion vor dem bewerben zum Studium wär gut.

Ansonsten einfach man selbst sein, sich nicht verstellen.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


Markus Jung

Geschrieben

Vielen Dank, dass Du das Aufnahmeverfahren hier so umfassend beschrieben hast. Das wird anderen Interessenten auf jeden Fall sehr weiter helfen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?