Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    12
  • Kommentare
    18
  • Aufrufe
    288

Weiter gehts mit Mathe-Brückenkurs

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Heiko_do

88 Aufrufe

Nachdem ich einige Wochen nichts gemacht habe (Krank, Urlaub, Arbeit) habe ich mich in der letzten Zeit wieder ganz gut ins lernen rein gefunden. Zuerst habe ich einen Lernplan gemacht und werde jetzt erst mal den Mathe-Brückenkurs bearbeiten - Abi war 1993 und entsprechend eingerostet sind meine Kenntnisse in Mathe. (Brückenkurs, Buch von Zeilfelder) Es läuft ganz gut.

Ich lerne mäßig aber regelmäßig, will heißen: Jeden Tag (okay, letzte Woche waren es 5 Tage) in der Woche lernen, auch wenn es mal nur eine halbe Stunde ist. Ich kann nicht Marathonlernen, aber vielleicht kommt das noch. Momentan komme ich am besten damit zurecht, wenn ich jeden Tag ein bisschen mache. Vor dem Lernen gehe ich alles nochmals vom letzten Lerntag durch.

Ich vergleiche das lernen ein wenig mit Sport (müsste ich auch mal wieder mehr machen... :( ): Da bringt es auch wenig, wenn man sich ein paar Stunden völlig auspowert, aber dafür für eine Woche Muskelkater oder Verletzungen hat und gar nichts machen kann. Kapitel 2 (Funktionen) habe ich in einer Woche geschafft, jetzt ist Kapitel 3 dran und ich bin guter Dinge, das ich den Brückenkurs Mitte/Ende September abgeschlossen haben werde. Dann kann 1141 (Grundlagen Mathe, ca 600 Seiten Skript) kommen - das ist noch ein dicker Batzen, bin mir noch nicht sicher, ob ich wirklich die Klausur zum Ende des WS im März schreiben kann - aber schaden kanns auch nicht, schließlich kann ich die Klausur so oft schreiben wie ich will.

Daneben habe ich noch 1608/09 (Computersysteme) und Einführung in die imperative Programmierung belegt. Letzeres dürfte mir wohl erst einmal leichter fallen, warum Computersysteme I+II die Belegempfehlung für Erstsemester im SS ist weiß wohl nur die FernUni.

Ansonsten habe ich mal meinen Schreibtisch entrümpelt, einen Schubladencontainer angeschafft für das Studienmaterial (jede Fach ein Fach sozusagen) und mal neue Musik auf meinen USB-Stick gespielt. Brauch immer etwas Musikuntermalung beim lernen (viel Electrinischen wie Tangerine Dream, Mike Oldfield, diverse Trance- und Lounge-Podcasts) aber auch Grönemeyer und Klassik findet sich darauf. Wie haltet ihr es mit der Musik beim lernen? Welche Geräte nutzt ihr dafür, ich habe ein kleinen Radio auf dem Schreibtisch stehen, wo man einen USB-Stick anschließen kann.

So ganz leise geht nicht, muss aber auch nicht Metallica sein - das ist eher was für den Sport...


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Musik beim lernen geht bei mir gar nicht. Es muss alles still sein, sonst lasse ich mich zu schnell ablenken. *träller* *pfeif*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich stelle mir am Handy zum Lernen einen Countdown von 1 Stunde ein. Ist die Zeit um, mache ich die aktuelle Sache (oder das Thema) zuende und dann ist erstmal eine Lernpause dran. Dann sind auch mal 6 oder 7 Lerntage die Woche drin.

Dazu gibts gemischte Musik über InEar-Kopfhörer auch vom Handy, denn wenn das Kind von der Mama versorgt wird aber dennoch glaubt es müsse schreien, dann ist die absolute Stille jäh unterbrochen. ;)

Die imperative Programmierung 1613 ist mit etwas Programmierkenntnissen (egal in welcher Sprache) recht einfach zu schaffen. Die 1141 ist da meines erachtens schon anspruchsvoller, aber durchaus machbar.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Wenn ich konzentriert lernen möchte, kann ich keine Musik dabei gebrauchen. Geht es aber eher darum, etwas zu planen oder zu organisieren, läuft auch schon mal simfy nebenbei. Insgesamt habe ich beim Lernen und Arbeiten aber lieber Ruhe.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?