Springe zum Inhalt

Psychologie an der FernUni Hagen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    59
  • Kommentare
    529
  • Aufrufe
    1.772

FernUni Hagen: Studienstart – Tipps zum optimalen Einstieg

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Markus Jung

192 Aufrufe

Letzte Woche habe ich von der FernUni Hagen eine freundliche Mail erhalten, dass das kostenlose Kurs 09003 „Studienstart – Tipps zum optimalen Einstieg“ für mich in Moodle bereitsteht. Ich hatte diesen vorher schon entdeckt und möchte ihn mir heute mal genauer anschauen. Da ich ja doch schon ein bisschen was davon kenne, wie allgemein ein Fernstudium abläuft, werde ich mich auf die Besonderheiten der FernUni Hagen konzentrieren.

Zum Start gibt es einen kleinen Begrüßungsfilm. Der gibt der FernUni Hagen dann in Form von drei Mitarbeiterinnen schon ein erstes "Gesicht".

Übrigens ist dieser Einführungskurs für alle Studiengänge an der FernUni Hagen gleich. Teilweise werden für die verschiedenen Fachbereiche und Studiengänge jedoch gesonderte Dokumente zur Verfügung gestellt.

Der erste Abschnitt beinhaltet dann die Einführung in den Kurs. Unter anderem wird die Studienbaratung vorgestellt. Auch das wird anhand eines Video-Beispiels veranschaulicht. Außerdem gibt es Dokumente und Links. Das Kapitel habe ich nur überflogen.

Im Abschnitt zwei geht es um die Vorbereitung auf den Studienstart. In einem PDF-Dokument sind hier wichtige Informationen zusammengefasst. Zum Beispiel zu den Fristen, zum Virtuellen Studienplatz usw.

Zu fast jedem Kapitel hat man übrigens die Möglichkeit, per Feedback-Funktion mitzuteilen, wie hilfreich der Abschnitt war.

Die weiteren Kapitel im Überblick:

  • Wie sehen Struktur und Studienorganisation in meinem Studiengang aus?
    > hier gibt es auch gesonderte Infos zu den einzelnen Fachbereichen/Studiengängen
  • Zeitplanung und Lebensbalance im Fernstudium
    > muss ich mir noch genauer ansehen - im Moment keine Zeit dafür ;-)
  • Lernisolation im Fernstudium?
    > hier wird betont, wie wichtig der Austausch mit Dozenten und Kommilitonen ist
  • 10 Stolpersteine, die vermeidbar sind
    > Ein Audio-Podcat

Für mich war wenig grundsätzlich Neues dabei. Den Kurs habe ich als gelungen empfunden, auch durch den Medienmix aus Online-Texten, Dokumente, Links, Videos und Audio-Podcast.

Langsam wird mir bewusst, dass ich mich tatsächlich nochmal auf ein Studium eingelassen habe. Wie ich das zeitlich auch nur ansatzweise bewältigen soll, ist mit noch nicht ganz klar. Aber dazu werde ich mir Gedanken machen, wenn es los geht.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Finde ich tendenziell gut, so eine kleine "Erstsemesterorientierung". Bin mal gespannt wie das an der WBH aussieht, daher ist es schön einen Vergleich zu haben.

Was die Zeiten angeht mach Dir nicht allzu grosse Sorgen. Wie Du schon richtig sagst bleibt noch Zeit sichden Kopf zu zerbrechen wenn es losgeht.

Frohes schaffen und viel Glück auch bei diesem Fernstudium ! Bin gespannt wie es Dir als "altem Hasen" ergeht :)

Gruss

Jester

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Bin mal gespannt wie das an der WBH aussieht, daher ist es schön einen Vergleich zu haben.

An der WBH gibt es einen Studienbegleitbriefe zur Orientierung und außerdem ein Einführungsseminar.

Die FernUni Hagen bietet auch Einführungsveranstaltungen an, dazu schreibe ich in Kürze noch einen Blog-Beitrag.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung