Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    27
  • Kommentare
    63
  • Aufrufe
    1.423

Wechsel zur WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
AndreasR

107 Aufrufe

Die Entscheidung ist gefallen. Ich werde zur Wilhelm Büchner Hochschule wechseln.

Der entscheidende Punkt war die hohe Flexibilität mit mehreren Prüfungsterminen pro Jahr ohne starre Semester.

Heute werde ich beginnen die Unterlagen zusammenstellen, einen Termin für die Einführungsveranstaltung planen und dann geht die Anmeldung raus.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


10 Kommentare


Na dann herzlich willkommen :) Eine gute Entscheidung ;)

Ich bin am 23.11. beim Einführungsprojekt. Vielleicht sieht man sich ja :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Es gab schon zu meinen Zeiten (2000-2004) etliche Studierende, die von Hagen nach Pfungstadt gewechselt sind.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

wenn du noch niemanden hast der dich wirbt, ich übernehm das gerne ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Gibt es weitere Gründe (außerhalb von flexiblen Prüfungsterminen), wieso du von der FernUni Hagen weg willst?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@kawoosh - Bei mir wird es wohl ein Termin im Dezember werden.

Dann schieb ich gleich noch eine Frage hinterher: Ist es empfehlenswert alle 3 Tage der Einführungsveranstaltung zu besuchen oder "reicht" der Pflichttag?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@christinaz: Ich habe meine Unterlagen schon fast versandfertig. Aber .... Welche Vorteile haben der Werbende und der Geworbene?

@Lyrix: Neben den flexiblen Prüfungsterminen (welche ich mittlerweile als äußerst wichtig einstufe) erhoffe mir etwas weniger theoretische und mehr praxisbezogene Studienbriefe. Mal sehen. Durch das Angebot der WBH den Probemonat auf 3 Monate zu verlängern, habe ich ja genug Zeit einen Einblick zu bekommen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Dann schieb ich gleich noch eine Frage hinterher: Ist es empfehlenswert alle 3 Tage der Einführungsveranstaltung zu besuchen oder "reicht" der Pflichttag?

Das hängt wohl von der persönlichen Situation ab. Ich werde aus mehren Gründen nur den Pflichttag anwesend sein:

1. nicht mehr genügend Urlaub :D

2. Mathe I hab ich dann schon geschrieben, also bringt mir die Einführung in Mathe nix mehr.

3. Wie das Studium und der Online Campus funktioniert hab ich eigentlich mittlerweile auch schon kapiert (denk ich), die Einführung bringt mir also auch nix.

4. Ich bin eigentlich viel zu spät dran mit dem Einfühungsseminar (Immerhin studier ich jetzt schon seit fast 2 Monaten.

Ansonsten wär das sicherlich eine spannende und nützliche Veranstaltung. Nur für meine persönliche Situation eben nicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?