Springe zum Inhalt

Laudius Fernlehrgang Psychologie

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    25
  • Kommentare
    218
  • Aufrufe
    608

Laudius fertig

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Markus Jung

161 Aufrufe

Heute habe ich nochmal gut 30 Minuten in die Abschlussarbeit investiert und hoffe, das reicht aus. Sicherlich wären auch ausführlichere Antworten möglich gewesen.

Mein Fazit und den kompletten Notenspiegel für meinen Kurs gibt es dann, wenn mir die Benotung der Abschlussarbeit vorliegt.

Ganz passend ist dazu heute auch das Material der FernUni Hagen angekommen. Darüber werde ich aber separat berichten.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


14 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Schauen wir mal, ich fand meine Antworten zwar korrekt und durchaus ausreichend, aber nicht wirklich ausführlich für so eine Abschlussarbeit (etwas mehr als eine Seite für drei Fragen...).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Eine Seite plus ein bissken...?

Schon recht übersichtlich, Markus... ;)

Unsere Teilnehmer gehen da eher mit ca. 10-20 Seiten an den Start, manchmal auch noch mehr...

Bin echt gesapnnt - die Endnote wird sich aber wahrscheinlich in Deinem eh sehr guten Notenspektrum bewegen, würde ich vermuten...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, man hätte da vielleicht auch 10-20 Seiten zu zusammenbasteln können... Laudius hatte auch extra einen A4-Rückumschlag beigelegt (übrigens sogar frankiert)... Aber ich bin da jetzt eher nach dem Effizienz-Gedanken nach dem Motto "Bestehen ist alles" ran gegangen. Und dafür wird es (hoffentlich, langsam mache ich mir doch Gedanken...) dann wohl reichen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dann kann es ja bald losgehen mit dem nächsten Projekt.

Bei der Abschlussarbeit kommt es doch auf den Inhalt an und nicht auf die Menge. Werden die Arbeiten nicht per E-Mail eingesandt? Hast Du die etwa von Hand geschrieben? ;)

Unsere Teilnehmer gehen da eher mit ca. 10-20 Seiten an den Start, manchmal auch noch mehr...

Gibt es keine Zeichen- bzw. Zeilenvorgaben, damit sich die Leute nicht zu sehr verzetteln? Die Kunst beim Schreiben ist ja u. a. auch, auf den Punkt zu kommen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
(hoffentlich, langsam mache ich mir doch Gedanken...)
wir können das gut, odeR? Also dir ein schlechtes Gewissen einreden? :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
. Werden die Arbeiten nicht per E-Mail eingesandt? Hast Du die etwa von Hand geschrieben?

Per E-Mail wäre auch möglich gewesen und die Einsendeaufgaben liefen auch alle per Mail. Da die Abschlussarbeit aber gewissermaßen etwas Besonderes ist und außerdem ja extra der frankierte Rückumschlag beilag, habe ich diese ausgedruckt.

Eine Zeichenvorgabe gab es bei mir nicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wie hat dir denn inhaltlich der Kurs gefallen? Mein erster Eindruck von der Probelektion, die ich mir von Laudius mal schicken lassen habe, war, dass die inhaltlich ganz fundiert geklungen hat, auch wenn der Umfang gering gewirkt hat.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@werkstattschreiber

Bei uns müssen die Teilnehmer in eigentlich allen Aufgaben eiigene Projekte und eigene Ideen vorstellen. Sie müssen Ihre Antworten oft auch begründen, warum sie etwas so und nicht anders gelöst haben und auch immer mal wieder im Internet recherchieren. Das geht dann nicht immer in wenigen Worten.

Wenn jemand alles ganz kurz und knapp macht, und alles "drin" ist, bekommt er natürlich ebenso wie ein Vielschreiber, der alles richtig gemacht hat, eine gute Note.

Mir persönlich ist es als Kursbetreuerin aber schon lieber, wenn ich nicht nur ein paar Mini-Sätzchen als Antwort bekomme. So kann ich besser einhaken und das Geschriebene besser einordnen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Elke: Ein ausführliches Fazit kommt noch. Ich kann Deinen Eindruck aber bestätigen. Geringer Umfang, aber fachlich durchaus fundiert.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung