Informatik B.Sc. an der WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    222
  • Kommentare
    1.349
  • Aufrufe
    9.390

Staatlich geprüfter Informatiker - Abschlussprüfung Teil 2

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
kawoosh

52 Aufrufe

Heute stand das Fach Programmierung auf dem Plan. Mit vier Stunden ist das auch die längste der fünf Abschlussprüfungen. Gefordert waren Kenntnisse in C, C++, Perl, HTML/JS/CSS, ColdFusion und JavaApplets.

Insgesamt habe ich was diese Prüfung betrifft gemischte Gefühle. Ich habe überall eine Lösung, allerdings weiß man bei Trockenprogrammieren ja letztendlich doch nicht, ob sich nicht noch ein Fehler eingeschlichen hat. Grundsätzlich find ich Prüfungen, in denen man mit einer bestimmten Sprache nur auf Papier programmieren soll, unsinnig. Letztendlich ist es doch nur wichtig, dass man eine Aufgabenstellung logisch in einem Programm umsetzen kann. Welche Sprache man dabei benutzt ist eigentlich nicht wichtig. Syntax kann man nachschlagen. Bei der Abschlussprüfung meiner Fachinformatiker-Ausbildung konnte man in Pseudocode programmieren. Das finde ich wesentlich sinnvoller.

In den geforderten Sprachen habe ich auch einfach keine Praxis, da ich beruflich mit VB.NET arbeite und sich die Syntax der Sprachen doch erheblich unterscheidet. Ich hoffe einfach, dass nicht so viel Wert auf Syntax und viel mehr auf die Programmlogik gesetzt wird.

Mein Gefühl für diese Prüfung deckt sich dem der gestrigen: Ich rechne mit einer drei und hoffe auf eine zwei. Mit beiden Ergebnissen wäre ich zufrieden :)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Noch drei Stück, dann kannst du dich voll auf den B. Eng. konzentieren ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Von den Ingenieurswissenschaften bin ja interessenhalber und talenthalber meilenweit entfernt ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?