Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    12
  • Kommentare
    18
  • Aufrufe
    323

Erste Einsendeaufgabe und ein erstes Fazit

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Heiko_do

131 Aufrufe

Heute war Einsendeschluss der erste Einsendeaufgabe (eigentlich EA2, aber die erste, deren Bewertung für die Klausurzulassung relevant ist) im Fach 1613, imperative Programmierung.

Um 12 Uhr war Abgabeschluss, um 12:20 habe ich mal nachgeschaut um meine Punkte zu erfahren.

Ich habe nicht allzu viele Punkte erreicht, das Ergebnis der Handbewerteten Aufgabe steht zwar noch aus, aber da bin ich gestern Abend nicht mehr zu einer Lösung gekommen, so dass ich eine Fehlerhafte Lösung eingeschickt habe. In den restlichen Aufgaben habe ich 25 Punkte von 100 Punkten erreicht - Steigerungsfähig sage ich mal.

Woran lag es?

1.) Ich habe erst vor kurzem mit der Bearbeitung des Kurses begonnen, und mich fast nur mit dem Kurstext befasst, anstatt mir auch mal die Einsendeaufgaben anzugucken. (Obwohl diese ausgedruckt in der Schublade lagen).

2.) Gestern Abend habe ich mich dann ein paar Stunden mit den Aufgaben befasst, was dann allerdings zu spät war. Unter Druck kriege ich einfach keine vernünftigen Lösungen hin!

Was muss ich ändern?

Neben der Kursbearbeitung ist es wichtig, auch zu Programmieren, Informatik ist nun mal keine Fach, wo man nur auswendig lernen muss (zum Glück!), nein, man mus das gelernte auch verstehen und anwenden können, und das kann man nur, indem man auch Programmieraufgaben löst. Daher wird die Bearbeitung der EA's einen höheren Stellenwert bei mir bekommen.

Ansonsten finde ich dieses Online-Übungssystem sehr gut, man bekommt schnell eine Rückmeldung und kann jederzeit mit der Bearbeitung der Aufgaben beginnen. Vor allem muss man nicht zum Briefkasten rennen...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Das kommt ganz auf deinen Lerntyp an wie du am Besten vorankommst.

Ich hatte gerade nach der Klausur zur imperativen Programmierung mit Leuten gesprochen die programmieren als lästiges Beiwerk ansehen (gerade die Mathematik-Studenten sind gerne dieser Meinung :-) ).

25 / 100 sind wirklich nicht viel, aber wenn du dran bleibst und nicht abreißen lässt, kriegst du das sicher hin.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung