Blog michael1983

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    5
  • Kommentare
    9
  • Aufrufe
    355

Morgen Labortag E-Technik in Kaiserlautern

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
michael1983

60 Aufrufe

Morgen gehts mal wieder rund!

Von 9:00 - 16 Uhr Labortag E-Technik in Kaiserslautern. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich in den letzten Tagen keine Zeit zur Vorbereitung hatte und somit noch nicht einmal in die Studienbriefe hineingeschaut habe :(

Naja, werde ich mich eben morgen ins Thema hineinarbeiten ;)

War schon mal jemand dort?

Ist der Kurs hart oder kann man das einfach locker durchziehen?

Wird viel für den Bericht verlangt?

Viele Grüße


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


:lol: Selten so gelacht :lol: Ich bin zufällig über diesen Blogeintrag gestolpert.

Du schreibst weder welche Hochschule, noch welcher Studiengang. Außerdem ist für Fragestellungen eher das Forum als ein Blog geeignet.

Generell ist E-Technik immer hart ;), und wir wurden damals bei mangelhafter Vorbereitung gnadenlos rausgeschmissen -und das zurecht, denn Laborplätze waren rares Gut.

Aber das war anderer Ort, andere Zeit und anderes Studium.

[EDIT]Ahh, in deiner Stichwortwolke taucht HFH auf. Sinnvoller wäre es auch in deinem Profil[/EDIT]

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe das E-Technik-Labor in Würzburg gemacht. Zu jeder Aufgabe wurde erstmal die Theorie abgefragt, bevor wir ans Werk durften. Bearbeitet wurden die Aufgaben dann in Zweiergruppen. Zu den Aufgaben wurden die zu messenden Werte etc. festgehalten und daraus wurde dann der Bericht erarbeitet. Meiner hatte am Ende knappe 20 Seiten. Ich glaube, wir hatten für die Bearbeitung zwei Wochen Zeit.

Komplett unvorbereitet könnte es je nach Dozent ein kurzes Vergnügen werden oder wenig Spaß machen, wenn man keine Ahnung hat, was man gerade tut / tun soll. Ich würde die relevanten Themen zumindest überfliegen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wasserfall das scheint dann ein Insider-Thema zu sein ;-)

Ich wusste direkt bescheid, mein Freund ist nämlich morgen in Kaiserslautern auch dabei... Und nach den zwei Kommentaren vor mir hat er gerade beschlossen dass er doch nochmal genauer in die Unterlagen gucken will ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also das Labor in München war echt hart und auch die Ausarbeitung hat mich richtig Nerven gekostet. Das Labor war schon sehr krass. Ausarbeitung hat bei mir ca. 30 Stunden gedauert und umfasst nun ca. 35 Seiten (mit Fotos).

Die Laborprüfungen kommen ganz auf den Dozenten an. WFT in München war easy, ELT dafür umso härter.

Ich würde mich schon etwas vorbereitung und auch z.B. die Versuche durchlesen und die dazugehörigen Formeln.

Gruß

Rita

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?