Springe zum Inhalt

Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    8.560

Hochs und Tiefs

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
HannoverKathrin

126 Aufrufe

und mal sehen wo ich am Ende der Woche stehe.

Pfff... Gestern stand ich in einer sich aktuell in Renovierung befindeten Uni-Bibliothek ohne Zugang zu den Büchern der Wirtschaftswissenschaften (nur die beiden Etagen der WiWi werden in diesem Moment renoviert...) :angry:

Sonntag war ich noch hochmotiviert, jetzt muss ich gerade echt kämpfen :(

Die Onlinerecherche am Montag lief echt gut. Da mir das Touch-Pad jedoch zu lässtig geworden ist, habe ich mir noch prompt bei Amazon eine Maus bestellt - die ebenso prompt heute geliefert wurde.

Nach diesem Hoch und Tief, gibts noch das FH-Hoch/Tief. Nach dem Besuch bei der Uni ging es zur FH. Alles sehr nett und schön, sofort 3 Bücher zum Mitnehmen gekrallt. Leider muss ich aber für die Fernleihe bei meiner "Wunsch-Station" anmelden. Also morgen (?) nochmal zur Uni, aber dann ein anderes Gebäude (ohne Baustelle und mit Parkplätzen).

Jetzt heißt es die bereits erhaltenen 3 Bücher lesen und hoffen, dass ich bald von der Uni eine Email erhalte, dass meine Vormerkung (die aktuell verliehen ist) abgegeben wurde. Die 3 Bücher die theoretisch vorrätig sind, sind bis 11.12. nicht zugänglich :crying:

Was mir nun erst auffällt: letzte Woche wäre ich noch problemlos an alles rangekommen, jetzt muss ich die 5 Wochen Bauphase erdulden.

Manchmal ist Timing einfach alles - oder nichts.

PS: Nur fürs Protokoll und als Start für eine evtl. länger anhaltende Jammer-Reihe: von WPW ist noch keine Vorabmeldung in Sicht.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wie, die WiWi-Bibliothek ist während des Semesters 5 Wochen lang geschlossen?!? Das kann ich mir ja kaum vorstellen. Was machen da die Präsenzstudenten?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Naja, das betrifft ja erstmal nur die Wirtschaftswissenschaftler an der Uni. In Hannover gibt es ja allein 5 große Hochschulen mit eigenen Bibliotheken, daneben die Nieders. Landebibliothek, die Stadtbibliothek und mehrere weiter wissenschaftl. Bibliotheken, die in einem Verbund zusammenarbeiten (http://www.hobsy.de/bibliotheken/) .

Wenn man nicht allzu exotische Literatur sucht, hat man gute Chancen, irgendwo fündig zu werden.

Man kann mit dem Mitgliedsausweis einer Bibliothek auch in anderen Bibliotheken ausleihen und später in einer beliebigen Bibliothek wieder zurückgeben.

Insofern ist das halb so schlimm.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Was machen da die Präsenzstudenten?

Nur 1% der BWL-Präsenzstudenten benötigen während des Semesters Bücher. 99% lernen erst 2-3 Wochen vor der Prüfung. Da hat die Bibliothek bestimmt wieder geöffnet.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Tja Lippi, da hab ich mir wohl leider zuviele Exoten ausgesucht. Ich glaube 1 evtl. 2 der betroffenen Bücher kriege ich auch in der FH-Bibliothek, aber die müsste ich mir nun erstmal wieder raussuchen. Werde ja eh morgen meinen Fernleihe-Antrag stellen und dann mal fleissig FH-Bücher zur Uni bestellen.

Chillie, das ging mir auch durch den Kopf. Aber diese 5 Wochen wird nun wohl 24/7 dran gearbeitet.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

EDIT: Von den gesuchten 5 Büchern der Uni bekomme ich 2 über die FH. Wobei eines davon auch bis 02.12. verliehen ist - somit kann ich mir die 1,5 sparen und es am 11.12. bei der Uni ausleihen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung