Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    447
  • Kommentare
    1.104
  • Aufrufe
    7.652

Sushi und Evidence

Anmelden, um zu folgen  
Rumpelstilz

67 Aufrufe

Heute bin ich zu einem Kapitel gekommen, auf das ich mich vor Anfang des Modules schon vorbereitet hatte:

Positivsm and Evidence-based Practice

Deswegen habe ich den zugehörigen Artikel bequem bei einer Portion Sushi noch einmal durchgelesen und die zugehörigen Aufgaben recht flott bearbeiten können.

Das tut gut!

Die nächsten Aufgaben beziehen sich auf selbstgewählte Artikel, die wir im ersten Teil schon bearbeitet haben. Diese sollen auf Positivistische Ansätze (verknappt ausgedrückt: Welcher Input produziert welchen Output?) durchleutet werden.

Da meine Artikel aus Sportfakultäten kommen, die sowieso naturwissenschaftlicher als die Pädagogen ausgerichtet sind, ist das auch nicht besonders schwierig:

Zwei Artikel sind durch und durch positivistisch, der dritte berücksichtigt einige wenige andere Dinge.

Das sollte ich Morgen früh zusammenschreiben können.

Hoffentlich geht es so weiter...

Anmelden, um zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ach, ich bin Schweizerin, ich esse Schokolade auch "einfach so" und häufig! Allerdings nur gute Schokolade, da bin ich heikel.

Das mit dem Futter bei richtig schwierigen Artikeln muss ich noch ausprobieren!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung