Studium reloaded

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    128
  • Kommentare
    348
  • Aufrufe
    3.465

Studienbriefe als PDF

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
wasserfall

94 Aufrufe

Heute sind sie bei mir verfügbar - die HFH-Studienbriefe als PDF :) . In BWL fehlen ein paar; BUJ, MKP und PMT fehlen noch komplett :( . Aber die für mich wichtigen ABR und WIP sind da. Heute abend werde ich dann ausgiebig meinen Sony-ebook-Reader beladen und testen. Spannend ist die Frage, wie gut direkt das PDF geht, oder ob ich ich alles in EBUP konvertieren sollte.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


Ich hab grad mal die bereits verfügbaren auf den Reader geladen. Wenn ich sie ins epub-Format wandle, stimmt die Formatierung hinten und vorne nicht mehr. Ich denke, besser ist es, sie als pdf zu lassen und das dann mit Zoomen zu lösen. Der Sony-Reader behält den Zoom bei pdfs ja bei beim Umblättern.

MKP (ihr werdet dieselben SB haben wie wir BWLer, oder) ist bei uns im 5. Semester unter Materialänderungen drin.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Wenn ich sie ins epub-Format wandle, stimmt die Formatierung hinten und vorne nicht mehr.
Das kann ich nur bestätigen, insbesondere fällt auf
  • Kopfzeilen sind inkl. Seitenzahlen als Absatz eingeschoben
  • Randbemerkungen sind im Fließtext, teilweise in Worttrennungen eingefügt
  • Fußnoten sind nur noch durch die vorgestellte Ziffer erkennbar
  • Abbildungen fehlen
  • Formeln tauchen nur in undefinierten Einzelbestandteilen auf
  • Inhaltsverzeichnis inkl. Seitennavigation ist weg

Da der Reader mit EPUB "geschmeidiger" umgeht als mit PDF, nutze ich trotzdem EPUB.

Nun die Vorteile

  • Durch die variable Schriftgröße, erspare ich mir das Hantieren mit der Lesebrille (ich bin hier schließlich einer der Senioren)
  • Der Reader passt in meine Jackentasche, die Aktentasche kann zu hause bleiben.
  • Er ist klein und damit unbedingt S- und U-Bahn tauglich
  • Man hat alle(!) Studienbriefe immer dabei
  • Hervorhebungen (fett, kursiv, Bullets) blieben erhalten

Für den ersten Lesedurchgang in der S-Bahn ist der Sony-Reader mit in das EPUB-Format konvertierten HFH-Studienbriefe tauglich. Der ganze Formelkram und Abbildungen müssen jedoch nachbereitet werden. Wirklich störend empfinde ich im Lesefluss die eingestreuten Randnotizen, die ich hier blau hervorgehoben habe

Dem Modell vollständiger Konkurrenz liegt die Prämisse zu Grunde, dass auf dem Ein Einziger

Konkurrenzmarkt viele kleine Anbieter agieren, die keine Markmacht besitzen.

produziert günstiger

Die Produzenten akzeptieren den Preis als Datum. Die Existenz so genannter "na-

(z.B. Leitungsnetze).

türlicher" Monopole widerlegt diese Annahme.

, die Absätze mit den Kopfzeilen überspringt man leicht

37

Hamburger Fern-Hochschule

Perönliches Exemplar für wasserfall

3 Markversagen als theoretische Begründung...

Ich werde sicher auch noch mit dem direkten HFH PDF-Dokumenten testen. Die Konvertierung erfolgte mit der freien Software "Calibre", die sollte jeder Sony-Besitzer installieren:thumbup: . Konvertierung und Übertragung waren absolut problemlos.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

...es tut sich immer noch was. Jetzt sind die fehlenden SBs (und viele weitere;)) schon in der Auswahlliste - aber noch nicht downloadbar.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
•Abbildungen fehlen

Blockbilder (z.B. Organigramme) werden als einziger Typ angezeigt

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Tabellen werden ohne Rahmen und dann Zeilenweise ohne Zellenzusammenhang wiedergegeben: Absolut unlesbar

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich glaube, besser ist es tatsächlich, sie als pdfs zu belassen.

Ich werde aber wohl auch nur den ersten Durchgang auf dem Reader machen, wenn ich mal unterwegs sein sollte. Markieren und zusammenfassen weiterhin in den Papier-SB.

Ich warte immer noch auf den Download - IUF fehlt mir noch :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?