Studymania

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    88
  • Kommentare
    273
  • Aufrufe
    1.768

Motivationsloch

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
krypt0lady

77 Aufrufe

So, nun ist es soweit ... Ich sitze mitten in einem Motivationsloch und tue alles (sogar Fenster putzen ;) ), um mich nicht zum Lernen hinsetzen zu müssen. Tja, wie kommt man da nur wieder raus? :(

Ich meine der Vorteil ist, dass das Haus mal wieder blitzt und die Blumen haben sich bestimmt auch über das Unkraut entfernen gefreut. Dennoch bleibt jede Menge Lernstoff liegen und was man sich an der OU nicht leisten darf sind längere Lernpausen während des Studienjahrs, das rächt sich böse ...


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


HAbe ich (im kleinen) auch schon hinter mir.

Bei mir musste ich mich dazu zwingen, mich hinzusetzen. Nach ein paar Tagen war dann aber wieder alles vorbei, sozusagen habe ich mich wieder an den Ablauf "gewöhnt".

Aber ich denke, einige hier haben das selbe schon in härteren Fällen hinter sich...

Ich wünsch dir auf jeden Fall einen "Sturkopf", dass du die Kurve schnell wieder kriegst!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei mir hat es bisher geholfen, wenn ich mir von vornherein nicht zu viel zugemutet habe. Also, anstatt jetzt irgendwie zu fordern, mindestens ein Kapitel oder ein halbes zu bearbeiten, einfach ganz locker im Material lesen (wahrscheinlich sind die Kapitel in Mathe gespickt von Übungsaufgaben, die man zwischendurch immmer wieder rechnern sollte - ich würde die einfach auslassen). Dabei ging es mir auch weniger darum richtig zu lernen, sondern wieder Zugang zum Stoff zu kriegen. Meist habe ich dann auch schnell gemerkt, dass die Motivation bei bestimmten Themen noch geringer ist als bei anderen, also habe ich auch mal "bewusst" einfach ein Kapitel links liegen gelassen, mich in etwas vertieft, was Spaß macht, um danach wieder zum nicht so "spaßigen" Thema zurückzukehren.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei soetwas suche ich mir das nächstgelegene Ziel und fokussiere meine Bemühungen nur da drauf. Man kämpft dann vllt. 1-2 Wochen aber wenn man wieder im Fluß ist kann man sich auch auf andere Aufgaben stürzen.

Toi toi toi ... denk an Deine Ziele - Pflanzen und Haus geht es jetzt gut genug!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Susanne Dieter

Geschrieben

Das kennt wohl jeder. Blöd nur, dass man dann die Gedanken an das Studium / an den zu lernenden Stoff auch nicht aus dem Kopf verbannen kann.

Würde man soviel lernen wie man an den Stoff denkt, würde auch manche Klausurvorbereitung nicht so hektisch werden. Ich befürchte auch, dass in ein, zwei Fächern zwei Tage vor Klausur bei mir die allgemeine Hektik ausbricht. :-)

KryptOlady, weißt Du schon, was Du nach dem Studium machen willst mit der ganzen Mathematik?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
krypt0lady

Geschrieben

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure motivierenden Worte :) ...

Also, ich habe Euren Rat befolgt, habe mich nun nach dem Mittagessen auf meine vier Buchstaben gesetzt und es geschafft bis vier Uhr (dann wachte mein Sohnemann auf ;) ) zu Lernen. Vielen Dank auch für den Tipp mit den ausgelassenen Übungsaufgaben - das war goldrichtig!

Nun, an mein jetziges Studium möchte ich noch den Master dranhängen und würde dann am liebsten einen PhD mit Fachrichtung Zahlentheorie oder falls ich Glück habe auch Kryptologie machen :) ... sollten alle Stricke reißen, dann kommt man mit einem Mathematikstudium eigentlich in jeder Branche unter. Als gelernte Bankkauffrau spekuliere ich da auf den Finanzsektor. ;)

Nochmals vielen Dank!

Inés

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?