Springe zum Inhalt

Blog ichmelli

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    112
  • Kommentare
    347
  • Aufrufe
    2.662

Besuch in München..

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ichmelli

43 Aufrufe

.. war erfolgreich

Das Treffen mit der Betreuerin war sehr ergiebig - bringt auch noch mal einige an Arbeit aber hab gute Tipps bekommen.

Und nun heißt es ranklotzen - muss die gleiderung nochmal überarbeiten - und dann gehts an anmelden - das soll nch diesen Monat erfolgen..

Muss nur abklären, ob der Zweitbetreuer auch mit dem neuen Vorschlag mitgeht - ich hoffe es aber..

Studienbriefe anguggen und mit der Dame vom PA München reden war auch erfolgreich - Entscheidung gefallen..

Ich werde Produktionstechnik wählen..

Grund: Trotz höherem SB-Umfang sind viele Rechenaufgaben dabei, SB's teilweise in der Klausur nutzbar, Stoff teilweise bekannt aus der Praxis (und Unternehmensführungsschwerpunkt)

Jetzt bleibt nur die die Wahl des SZ - zumal der Vorteil ist, Würzburg hat die ersten beiden Präsenzen an anderen Tagen - also werd mir beide SZ's anschauen und dann entscheiden, zu welchem ich bei der letzten Präsenz gehe..

München hat den Vorteil, das es die Präsenz für TB ist, gibt es auch integriert die KMA-Präsenzen dazwischen (MQS hab ich ja wahrscheinlich schon). Aktuell sind es wohl nur 13 Anmeldungen für München.. Würzburg ist weiter weg, aber die Präsenzen sollen auch gut sein - also heißt es eigentlich mal beides anschauen und dann entscheiden..

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Du hast Dich also auch für ein persönliches Gespräch mit Deinem Betreuer entschieden? - Ich habe es damals auch so gemacht. Auch wenn ich dafür von Köln aus einmal bis nach Hamburg und einmal zum Frankfurter Flughafen reisen musste.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

das hatte die Dame auch vorgeschlagen. Ich hab ja nach alternativen Betreuer gesucht und Hamburg hat mir jemadnen vermittelt - und zum Beschnuppern bin ich der Meinung, dass nen persönliches Gespräch hilfreich ist.

Außerdem steht es ja in den Richtlinien, dass zur DA-Betreuung auch nen persönliches Gespräch stattfinden sollte, nachdem die grobe Abgrenzung des Themas vom Studenten erfolgt ist.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung