Fernabi 2013

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    86
  • Kommentare
    74
  • Aufrufe
    1.897

Sozialkunde staatliche Prüfung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Annyaraz

48 Aufrufe

Endlich, die zweite Hürde ist genommen! Zwischenzeitlich dachte ich ja, diese Woche würde nie ein Ende nehmen, aber letztlich bin ich froh, dass ich durchgehalten hab. Sozialkunde war nämlich ziemlich entspannt.

Aufgrund zeitökonomischer Maßnahmen hatte ich mich ja nur auf zwei Themen vorbereitet, nämlich Politik und Gesellschaft (daher auch die 3 Punkte in den PKs, da musste ich ja Wirtschaft nehmen, weil ich vom Parteiensystem der Weimarer Republik ja noch weniger als Null weiß...) macht nach Adam Riese eine Chance von 1/3, dass beide Themen drankommen, sonst nimmt man halt entsprechend das, worauf man sich vorbereitet hab (ja, mein Verhältnis zu Mathe ist weiterhin freundschaftlich, kann ja nichts für die blöde Aufgabe ^^) Glücklicherweise kamen dann jetzt genau die beiden Themen dran. Wie immer ging's in Politik um Plebiszite und in Gesellschaft um soziale Ungleichheit, Unterschicht etc. Der Text wär aber irgendwie doof, viel zu komplex, deswegen hab ich mir den dann auch nicht genauer angeguckt. Die Aufgaben in Politik waren aber super. Vor allem wurde auf diese Theorie-Zuordnung in der zweiten Aufgabe verzichtet. Stattdessen musste man eine Karikatur interpretieren (bzw. eine von zwei Karikaturen dem Text zuordnen) die schon mal in einem der allerersten SoKu-Hefte war. In der letzten Aufgabe sollte man dann anhand aktueller Beispiele erläutern, wie man politische Entscheidungen legitimieren kann (oder so ähnlich, den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr) Jedenfalls bin ich mir ziemlich sicher, dass ich diesmal im grünen Bereich bin. Hab auch extra viele Zitate und Textbelege eingebaut und bei der ersten Aufgabe wirklich nur erklärt, was im Text drin stand, ohne irgendwelche Annahmen. Und sogar einigermaßen gegliedert! Bin richtig stolz auf mich!

Noch mal zu Englisch: vor der Klausur hab ich mich mit ungefähr 5 Leuten unterhalten und alle haben die letzte Aufgabe irgendwie anders interpretiert. Da fragt man sich natürlich, warum sie die Aufgabe nicht so formulieren können, dass eindeutig ist, was jetzt wirklich gemeint ist. Vielleicht besteht darin die Leistung des Leistungskurses (sonst war der Text ja vokabelmäsig recht leicht zu verstehen und auch nicht übermäßig lang)

Ich wage einfach mal folgende Prognose:

Französisch: 12

SoKu: 8

Englisch: 7

Mathe: 2

(Englisch und SoKu evtl. auch umgekehrt)

Jetzt werd ich erst mal eine Woche lang absolut nichts für die Schule tun, bevor ich dann Montag mit den mündlichen Fächern anfange *seufz*


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?