Fernabi 2013

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    86
  • Kommentare
    74
  • Aufrufe
    1.897

Material

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Annyaraz

46 Aufrufe

Bin grad dabei, meinen neuen Masterplan® zu erstellen, d.h. ich gucke, was ich machen muss und teile das dann durch die Zeit, die mir noch bis zum Seminar bleiben. Da ich diesmal ja total diszipliniert an die Sache rangehen werde, kann ich auch so planen, dass ich ein Drittel der Zeit noch zum Wiederholen hab. Sprich: 8 Wochen Infos aus den Heften rausschreiben und lernen und 4 Wochen festigen und anwenden. Dazu hab ich mir einen tollen Stundenplan gemacht, wo jedes Fach immer 45 Minuten bearbeitet wird, und immer abwechselnd eine Naturwissenschaft und eine Geisteswissenschaft. Mathe werd ich vorsichtshalber auch noch mal dazu lernen, falls ich da doch noch in den Genuss einer Nachprüfung kommen sollte.

Dabei fällt mir ein: Jetzt, wo in Sozialkunde ja ein einigermaßen brauchbares Ergebnis zu erwarten ist, brauch ich mich darum ja eigentlich nicht mehr kümmern. Entweder hab ich in Mathe noch ne zweite Chance und wenn z.B. Englisch jetzt unter 4 Punkten sein sollte (was ich allerdings nicht glaube) dann wär sowieso alles zu spät. Dann hatte ich von Mai bis September aber noch 3 Monate, mich darum noch mal ausgiebig zu kümmern. Also erst mal zeiteffizient denken und vom günstigsten Fall ausgehen.

Dann sind gestern meine Zusatzmaterialien angekommen (weiterhin keine Drohbriefe, von wegen ich müsste jetzt aber mal unbedingt meine fehlenden EAs einschicken) darin waren erst mal ca. 200 fotokopierte Seiten zu Chemie (sogar in Farbe *Ö*) und zwei ganze Bücher Lektüreschlüssel zu Homo Faber und ein paar ganz wenige zu Bonhoeffer. Hätten sie eigentlich auch gleich das ganze Heft schicken können, wär preislich wohl aufs selbe rausgekommen. Naja. In Physik reichen die Hefte angeblich aus (hab jetzt auch, nach einiger Recherche in alten Prüfungsprotokollen wieder erfahren, was meine beiden Themen waren, irgendwie ist der Zettel, wo das drauf stand, wohl ins Altpapier gewandert...) und zwar "Wellenoptik" und "Elektromagnetische Induktion". Spontan könnte ich dazu genau gar nix sagen, d.h., ich werd da wohl wieder so ziemlich bei Null anfangen. Naja, sind ja noch 12 Wochen...

Im Schreiben stand auch, dass die Ergebnisse so "ab dem 21.4." kommen (klar, am Wochenende wollen sie dann alle anrufen, oder was?) so ganz hab ich das noch nicht verstanden, wer jetzt was von wem erfährt. Irgendwas musste man zwar unterschreiben, dass das ILS persönliche Informationen zu den Prüfungen erfahren darf, aber wieso sagt einem die Schulbehörde die Ergebnisse nicht gleich direkt? Naja, mittlerweile wundert mich da gar nichts mehr. Wahrscheinlich warten sie nur deshalb so lange, damit man sich gedanklich schon so weit von den Prüfungen entfernt hat (und sich vor allem nicht mehr an den genauen Wortlaut erinnern kann) dass sie dann fein raus sind und sich nichts vorwerfen lassen brauchen. We'll see (noch 82 Tage, wenn's gut geht...)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?