Fernabi 2013

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    86
  • Kommentare
    74
  • Aufrufe
    1.900

Neues von der Front

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Annyaraz

32 Aufrufe

So, nachdem ich noch mal persönlich mit Frau Srocke gesprochen habe, bin ich wieder ein μ schlauer. Jetzt weiß ich: 1. dass sie die Aufgaben gar nicht selbst gesehen hat, weil das rechtlich aus irgendwelchen Gründen nicht geht, und dass sie nur abchecken wollte, ob es in der fraglichen Aufgabe um windschiefe Geraden ging oder nicht, was ja offensichtlich nicht der Fall war, 2. hat es einen solchen Fall seit Beginn der ILS-Aufzeichnung noch nie gegeben, daher konnte sie auch nur Spekulationen abgeben, wie die Schulbehörde nun weiter vorgehen wird, falls diese Beschwerde jetzt tatsächlich vorliegt. Einen offiziellen Nachschreibetermin gibt es (zumindest für ILS-Schüler) nicht, auch bei Krankheit muss man daher beim nachstmöglichen Termin weitermachen. Falls also nachgeschrieben würde, müsste diese Klausur im August mit dem nächsten "Jahrgang" stattfinden, daraus folgt 3. dass sich aufgrund des Schreiben jetzt anscheinend schon mehrere Leute beim ILS gemeldet haben, um zu verhindern, dass diese Klausur für ungültig erklärt wird (und wahrscheinlich auch, um nicht als Spacken dazustehen...) denn, laut weiteren Aussagen, sei die Analysis-Aufgabe ja sooo leicht gewesen, dass man da locker die volle Punktzahl haben könnte. Naja, abwarten. Fest steht, dass die Behörde niemals freiwillig nen Fehler zugeben würde. Und selbst wenn diese eine Aufgabe nicht gewertet wird, werden wir es nie erfahren, weil man ja keine Korrektur kriegt, sondern nur die Endnote. Aber sie wär ganz mitfühlend und meinte, ob ich denn die anderen Fächer einigermaßen geschrieben hätte. Nee, solange ich wenigstens einen einzigen Punkt in Mathe hab, bin ich wahrscheinlich nicht durchgefallen.

Jetzt muss ich mir erst mal wieder einen neuen Plan ausdenken. Irgendwie haut das alles noch nicht so richtig hin...


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?