Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    12
  • Kommentare
    37
  • Aufrufe
    1.321

Einführungsseminar erledigt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
jenga

155 Aufrufe

MAI01A und B sind erledigt. Genauso das Einführungsseminar. Und da ich schon in Pfungstadt war, habe ich mir direkt das Paket für das nächste Jahr mitgenommen. Es folgt ab morgen MAI02. Mathe und ich sind also vorerst kein großes Thema mehr. Wir haben uns an einander gewöhnt.

Zum Einführungsseminar:

Wie michael1988 schon in seinem Blog festgestellt hat, war das wichtigste ein paar Leute kennenzulernen. Es tut einfach gut, nicht alleine vor dem Stapel Wissen zu sitzen, sondern dann und wann mal eine Mail rauszuschicken oder einfach zu telefonieren.

Mathe und Unix bzw. Linux und C waren durchaus lohnenswert. In Mathe war es eine gute Wiederholung und die Bestätigung, dass das Wissen sitzt. Außer Linux mal installiert zu haben, war ich beim nächsten Teil der Einführungsveranstaltung unvorbelastet und konnte die Grundlagen, die vermittelt wurden gut mitnehmen.

Die Einführungen ins Studium und ins StudyOnline waren nett, aber wirklich gebraucht hätte ich die nicht (mehr).

Das Projekt war wohl auch wie bei jedem anderen vor mir oder uns. Toll mit den anderen zusammen zu arbeiten, immer den Fokus auf die spätere Dokumentation gerichtet und den Kuli in der Hand.

Aber mal was anderes! Die Übernachtungsmöglichkeiten in Pfungstadt  Vielleicht habe ich nur mit den falschen gesprochen oder wir waren alle in den falschen Hotels, aber es war wohl durchweg speziell. Ich war im Gasthof „Zur frischen Quelle“. Mein Zimmer war warm und halbwegs sauber. Es hatte zwei kleine Fenster (ähnlichen denen in meinem Keller) und war dementsprechend düster. Die Einrichtung war aus den besten Zeiten meiner Oma und hatte damit die besten Zeiten weit hinter sich gelassen. Genauso sah es im Bad aus. Die Wirtin war ziemlich ruppig. Dafür war das Frühstück absolut ok und der Preis für drei Nächte auch ganz gut.

Heute ist die Dokumentation zum Einführungsprojekt rausgegangen. Keine Ahnung, ob das reicht oder nicht oder sogar zu viel ist… Ich bin sehr gespannt, wie die Zensur ausfallen wird und erstrecht darauf, wie es die nächsten Monate weitergehen wird! Das nächste Ziel ist Mathe 1, aber wann die Klausur für mich stattfindet entscheide ich, wenn ich die dazugehörigen Hefte abgearbeitet habe.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Aber mal was anderes! Die Übernachtungsmöglichkeiten in Pfungstadt  Vielleicht habe ich nur mit den falschen gesprochen oder wir waren alle in den falschen Hotels, aber es war wohl durchweg speziell.

Ja, was Unterkünfte angeht, gibt es schon eine große Bandbreite. Ich habe damals auch versucht, eher günstig unterzukommen und einiges ausprobiert, von Pensionen bis zu Privatunterkünften und Ferienwohnungen. Dabei habe ich gute, schlechte, lustige und eklige Erfahrungen gemacht...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung