Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    23
  • Kommentare
    53
  • Aufrufe
    2.188

Zurück vom ersten Präsenzseminar....

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
cosmotic

129 Aufrufe

So denn, mal wieder ein kleiner Blogeintrag von mir.

Vom 23.01.12 bis 03.02.12 stand ja das erste von drei Präsenzseminaren an. Das fand an der Oskar-Kämmer-Schule in Wolfenbüttel statt.

Ich habe mich vorher sehr gestresst zwecks Vorbereitung und so. ALLES FÜR DIE KATZ!! Aber zum Glück im positivem Sinne. Denn die Dozenten(bis auf einen) waren alle super.

Alles was für die Klausuren relevant war, wurde im Unterricht durchgenommen. Es gab immer gute Tipps, manchmal auch versteckt. Also hieß es aufpassen. Besonders hervorzuheben ist der Mathematikdozent, Herr Neugebauer. So ein Mathelehrer früher in Realschule und ich hätte in Mathe eine 1 auf dem Zeugnis gehabt. Alles super verständlich erklärt, das selbst so ein Mathe-Ass wie ich es verstanden habe.

Die Themen die für die einzelnen Fächer gewählt wurden waren alle sehr interessant, so konnte man auch die langen Tage gut überstehen. Wenn man Fragen hatte wurde alles sehr ordentlich beantwortet. Wenn etwas nicht verstanden wurde wurde es einfach nochmal erklärt.

Nicht immer selbstverständlich. Denn es gab auch eine negative Ausnahme. Das Fach Rechnungswesen war eine Katastrophe. Oder besser gesagt die Unterrichtsgestaltung. Es wurde mit einer Selbstverständlichkeit daran gegangen das wir das doch alles können. Klar haben wir die Hefte bearbeitet, und auch in der Schule kam es irgendwann mal dran. Aber nicht jeder hat in seinem weiterem Berufsleben damit zutun. Es wurden lustlos Aufgaben aus dem Schmolke-Deitermann kopiert, auf den Tisch gefeuert...und denn macht mal. "Sie können das ja alle". Aber das blieb auch die einzige schlechte Erfahrung.

Alles andere war sehr gut. Alle waren stets bemüht uns alles Wissen gut zu vermitteln. Von der Organisation bis zum Essen in der Kantine, wo der freundlichste Mensch der Welt zu Hause ist. Der Mann war jeden Tag gut drauf, und man hat gesehen das es ihm Spaß macht.

Wir hatten ja eine Lern-WG, die war auch super. Wird auf jeden Fall wiederholt.

So kann man nun mit POWER ins zweite Jahr starten, denn das hat es in sich.

Unter anderem erwarten mich einige Fallstudien, die Vorbereitung für die Projektarbeit, jede Menge Englisch...denn bis zum zweiten Seminar müssen alle Zeitformen sitzen und alle unregelmäßigen Verben und Adverbien auswendig gelernt sein. Dann gibt es noch 30 weitere Studienhefte die zu bearbeiten sind.

ALSO HEISST ES ROCK ON, BABY!!!!!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

So denn, mal wieder ein kleiner Blogeintrag von mir.

Die Schriftgröße ist aber alles andere als klein. Ich musste erstmal vom Schreibtisch wegrücken, um es überhaupt lesen zu können ;-) Gibt es einen bestimmten Grund für diese große Schriftart?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich finde die Schrift auch anstrengend zu lesen. Bei meinem Netbook ist man eigentlich nur am scrollen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich finde es mehr als anstrengend. Ich find's auch ein bisschen ärgerlich.

Warum ärgerlich? - Zunächst liegt es ja im Ermessen der Blogautoren selbst, wie sie ihr Blog gestalten. Im schlimmsten Fall wird es nicht gelesen. Außerdem denke ich, dass cosmotic nicht klar war, dass der Beitrag so für manche nur schwer zu lesen sein wird - er wird dies ja nicht bewusst so gewählt haben, um andere zu verärgern.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke. So ist es zwar immer noch recht groß/fett, aber auf jeden Fall schon besser lesbar.

Um auch noch etwas Inhaltliches beizutragen: Dein Bericht hört sich für mich nach einer insgesamt sehr erfolgreichen Veranstaltung an. Ich finde auch immer, dass freundliche/fröhliche Menschen um einen rum motivierend sind - solange es nicht aufdringlich oder gekünstelt ist.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung