Es geht auch ohne Mathe

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    48
  • Kommentare
    130
  • Aufrufe
    720

Angekommen im zweiten Semester

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Nachteule

36 Aufrufe

Anfang Juni war die letzte Klausur des ersten Semesters. Psychologie steht vor dem Abschluss und ist damit das erste erledigte Fach. Nach langen 4 Wochen Wartezeit kam die Bestätigung:

Bestanden!!! Erste Prüfungsleistung gemeistert.

So wurde die anstehende Urlaubszeit, Schulferien, genutzt und kräftig vorgearbeitet. Rein theoretisch könnte ich den halben November und ganzen Dezember Zuhause verbringen und mich auf die zwei Dezemberklausuren vorbereiten. Doch wie ich meinen Schuppen kenne gehört das in den Bereich Fabel, Märchen und Mythen.

Letzte Woche eine kleine Auszeit genommen und ein Seminar besucht.Wirtschaftliche Angelegenheiten aus Sicht der Arbeitnehmer. Eine Woche nur Paragraphen und ihre Auslegung. Betriebliche Änderungen, Unternehmenszusammenschlüsse oder Betriebsverkauf oder -stillegung.

Soviel zu willkommen im Studentenleben! Sowas wird als Entspannung gewertet. Nebenbei ein wenig in GEW gewildert.

Gestern fand die Einführung für die Erstsemester statt. Ca. 40 Menschen wurden erwartet, da nicht alle kommen konnten. Da das ehemalige erste Semester das anschließende Zusammensein gestaltet, konnten wir die Neuen aus nächster Nähe betrachten. Die Kontinuität ist beachtlich. Sie hatten die gleichen Fragen erarbeitet, die auch wir hatten.

Jetzt fühle ich mich wirklich wie ein Student im zweiten Semester.:D

Nun kann auch von der inneren Einstellung her die Vorbereitung für den Augustblock erfolgen

(REP,BWL und SOZ). Ebenso kann die Soziologieklausur in Angriff genommen werden.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


Gratuliere zum bestandenen ersten Semester! :)

Viele Grüße

Inés

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?