Das Kreuz mit dem Fernstudium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    95
  • Kommentare
    209
  • Aufrufe
    2.885

Ungeplant

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Colibri

143 Aufrufe

Irgendwie hab ich heute doch tatsächlich noch eine ESA fertig bekommen. Vorhin hat sich Spanisch auf den weg gemacht. Irgendwie war das so nicht geplant, ich wollt eigentlich nur mal in die ESA ein schauen und auf ein mal war sie fertig :blink: Eigentlich wars nur im Heft rum gekritzelt...naja, dann hab ich sie halt auch gleich abgetippt und über wavelearn abgeschickt. :lol: Jetzt heißt es also erst mal wieder fleißig vokabeln lernen und Grammatik wiederholen bevor ich die nächsten Lektionen in Angriff. Ich fahr eigentlich ganz gut damit, erst die Vokabeln zu lernen und dann die Lektionen zu machen. Die Vokabeln sind zwar aufwendig zu lernen, aber dafür flutschen dann die Lektionen ganz gut. Ich denke ich werde das so beibehalten zumindest so lang es meiner Moti gut tut. ;)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Ja, du hast recht - wenn man die Vokabeln schon kann, dann sind Lektionen deutlich einfacher. V.a. wenn die Lektionen das Vokabular nicht erarbeiten, sondern einfach benutzen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Glücklicherweise musste ich bisher kaum Vokabeln lernen, da ich den Stoff der ersten Lektionen noch drauf habe, aber ich würde es auch so machen, erstmal die Vokabeln ansehen und dann die Lektionen. Ich arbeite auch immer erst die 2 Lektionen im Buch durch, und dann erst gehe ich ans Lektionenheft.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Rumpelstilz

Das einzige was bisher an "Vokabeln" erarbeitet wurde waren die Zahlen. Daher ist es wirklich sinnvoll erst die Vokabeln einigermaßen drauf zu haben bevor man ins Buch geht.

@Fernabi2013

Ja so mach ich das auch immer. Erst das Buch und dann das Heft dazu. Wobei ich sagen muss, dass ich bei der letzten Lektion gar nix im Heft gemacht hab :blushing: Ich wollt ja eigentlich nur mal in die EA spickeln :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, so läuft das manchmal. Man hat mehr auf dem Kasten, als man oftmals zu glauben scheint :blushing:

Ich bin ja erst im ersten Heft der SGD "Englisch für Fortgeschrittene". Es hat 4 Lektionen. Mache gerade die 3. Lektion und habe mich an die Vorgaben gehalten. Erst den Eingangstext zwei-/dreimal "ohne alles" angehört und hier dann die ersten Vokabeln, die ich nicht wirklich wusste, an den Rand geschrieben. Beim anschließenden Durcharbeiten hat sich dann immer schon sehr viel fast von selbst erklärt bzw. ist es durch das öftere Lesen schon ganz gut ins Gedächtnis gelangt.

Am Ende habe ich die Vokabelliste (sofern nötig) gemeinsam mit den an den Rand geschriebenen anderen Vokabeln in Phase 6 eingegeben. Lieber ein Wort mehr als eines zu wenig. Ich spreche ein gutes Englisch und arbeite mit einem Wörterbuch, das nur auf Englisch erklärt, was ein Wort bedeutet. Trotzdem habe ich festgestellt, dass viele Dinge sich endlich mal hinreichend erklärt haben, die man bislang nur so aus dem Bauch heraus verfestigt hatten. Schaden tut es sicher nichts!

Mal schauen, wie das dann bei Französisch laufen wird. Da bin ich noch nicht so weit, auf das herkömmliche Wörterbuch verzichten zu können und habe auch etwas Bammel.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?