Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    176
  • Kommentare
    527
  • Aufrufe
    5.342

Lernen ist g....!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
eisenbahner

52 Aufrufe

So oder so ähnlich fühle ich mich. Wenn ich die (zugegebenerweise gut gemachten Onlineübungen der AKAD ) bearbeite merke ich wie ich langsam besser werde. So habe ich mich von 36 % in den einzelnen Teilen immerhin schon auf gut 70% gesteigert. Auch beim Überfliegen der Übungsklausuren verstehe ich zumindest schon mal was der Klausurenersteller von mir will oft habe ich sogar schon die Antwort im Kopf).

Alles in allem bin ich im Moment wohl so unterwegs wie es die AKAD sich vorstellt. Das ist zur Abwechslung mal ein echt cooles Gefühl.

Aus diesem Grund habe ich auch meine Planung mal wieder angepasst. :lol: Die Klausur in WST schreibe ich jetzt Ende März (mit den Zusammenfassungen bin ich durch, bleiben gut 3 Wochen zum Wiederholen und vertiefen und üben) . Im Jli folgt dann IMA 02 (Mathe 1) , im November IMA 03(Mathe 2) und im Dezember CPP 01 (C++). Die Seminare und Klausurtermine sind gebucht (Gründe sind im Forum zu finden). Hat auch alles perfekt geklappt. Jetzt muss ich nur noch den Stoff in den Kopf kriegen.

Sollte das alles so klappen bin ich ein ganzes Stück weiter, nur eine Frage bleibt : rechnerisch müsste ich mindestens 50 Credits im Jahr schaffen um in der Nähe der Zeitvorgaben zu bleiben.

Dieses Jahr werden es wohl nur zwischen 25 und 30 werden, mein Workload liegt dann zwischen 10 und 15 Stunden sdie Woche. So ganz stimmt die Kalkulation der AKAD für die Standardvariante wohl nicht. ich denke wenn man gut sein will, sollten es mindestens 20 h die Woche sein, dann sollte es auch in 48 oder 54 Monaten zu schaffen sein- Drunter sehe ich, außer mit "4 gewinnt" keine Chance .

Viel mehr gibts im Moment nicht zu berichten Ich wünsch Euch allen eine schöne Woche

Dirk


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?