Springe zum Inhalt

Blog Kikis Fernabitur

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    2
  • Kommentare
    11
  • Aufrufe
    155

Just an other Abi-Blog

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kikis Fernabitur

53 Aufrufe

Hallo an alle!!

Ich bin noch nicht lange hier im Forum, denke aber schon um so länger über mein Abi nach. Nachdem ich hier die letzten Tage viel gelesen und auch mal was geschrieben habe, hatte ich eine Mail von Markus im Postfach, in der er mich fragte, ob ich nicht auch hier ein Blog schreiben möchte.

Mein Plan ist noch nicht soooo konkrekt, aber ich habe schon vor Tagen ein externes Blog für mich gemacht, in dem ich bereits poste. Ich möchte aber trotzdem ein wenig hier schreiben, weil ich hoffe so mehr Gleichgesinnte zu finden, die mich in meinem Vorhaben ein wenig unterstützen und motivieren.

Ich habe auch schon darüber nachgedacht ein Videolog zu machen, Aber ich glaube, dafür bin ich nicht mutig genug. :blushing:

Ich hoffe (@ Markus), dass es nicht schlimm ist, wenn ich von hier immer mal wieder zu meinem Blog verlinke.

Ein wenig zu mir. Ich bin 32, wie ihr rechts schon lesen konntet und habe mich für die FEB entschieden. Der Hauptgrund hierfür ist die günstige Kündigungsfrist. Ich bin mal wieder arbeitslos und hab somit nicht sonderlich viel Geld zur Verfügung. Wer weiß was noch kommt, vielleicht geht ja mal meine Waschmaschine kaputt und ich muss länger unterbrechen. (Ich bin einfach kein Typ für Schulden. => Stundung der Raten)

Zudem wohne ich deutlich näher an der FEB als an der SGD. Auch die flexiblen Abizeiten finde ich gut. Ob ich die letztlich brauchen werde... keine Ahnung. Ich kann noch gar nicht abschätzen was so auf mich zu kommt.

Ich habe mich für den 1. Einstieg entschieden, weil es bei mir einfach an allem fehlt. Leider war ich damals unglaublich faul in der Schule.

Warum ich das Abi gerade per Fernschule mache und warum überhaupt, beschreibe ich auf meinem Blog recht ausführlich.

Ich bin auf Grund schlechter Erfahrungen in der Schulzeit einfach nicht gewillt nochmal die Schulbank zu drücken und Lehrer zu haben, die mich nach meiner Nase beurteilen anstatt nach meinen Leistungen. Zudem wurde ich damals immer wie der letzte Depp vor die Klasse gestellt, obwohl die Lehrer wussten, wenn ich was nicht konnte. Damals war deren Motto wohl immer "egal, einfach drauf".

Grundsätzlich bin ich mit meinem Fachabi gar nicht zufrieden. Ich habe so einen schlechten NC, dass ich damit Wartezeiten habe, die irgendwann 2146 enden. Zudem habe ich erfahren, dass man, wenn man gleich im Anschluss an das Abi studiert, Bafög beantragen kann. Ich hatte mich in der Vergangenheit schon sehr oft mit dem Thema Kredit auseinader gesetzt und muss sagen, dass mir so hohe Schulden gar nicht zusagen.

Heute habe ich eine Mail an die Studienberatung geschickt, in der Hoffnung, dass sie mir noch einige offene Fragen beantworten können. Nun bin ich echt neugierig, ob ich übrhaupt eine Antwort bekomme.

In diesem Sinne verabschiede ich mich für heute und schicke euch liebe Grüße. :)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hallo,

da bist du ja...Herzlich willkommen hier!

Ist dein Paket schon da, weil du es hier posten konntest?

Was kommt denn im 1. Einstieg so dran?

viele Grüße...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich lese gerne mit! Am Blog hier schätze ich besonderes, dass man sich mit Leuten aus völlig anderen Bereichen austauscht. Das finde ich (kalauer..) bereichernd.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh, schon zwei liebe Kommentare! :)

@Fernabi2013

Nein, mein Paket ist noch nicht da. Ich habe vorhin erst die Anmeldung zur Post getragen, aber in den Pdf-Dateien, die man sich bei FEB downloaden kann, steht drin was in den einzelnen Paketen drin ist. ;) Trotzdem ich weiß welche fächer eintrudeln sollen, hab ich immer noch keine ahnung was mich da alles erwartet. Ich finde, man kann sich das so unheimlich schwer vorstellen.

@Rumpelstilz

Ich habe auch schon viel über verschiedene Studiengänge gelesen und natürlich in Abi-Blogs. Ich bin schon deutlich "reicher" geworden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich hoffe (@ Markus), dass es nicht schlimm ist, wenn ich von hier immer mal wieder zu meinem Blog verlinke.

Nein, das ist gar kein Problem. Besser, als wenn Du in beiden Blogs die gleichen Texte einstellen würdest.

Freut mich, dass Du Dich für ein Blog hier entschieden hast. Vorteil sind ganz klar die vielen Leser, die auch sehr kommentarfreudig sind. Ich finde dieses Feedback sehr motivieren.

Was den Videolog angeht - ich finde, Du könntest Dich ruhig trauen, es gibt ja auch schon ein paar andere Fernabi-Videologger.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung