Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    19.320

Müde / Gutes / woher die Zeit nehmen?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

63 Aufrufe

Hinsichtlich meiner Motivation endlich mit der DA in Schwung zu kommen, bin ich diese Woche ein gutes Stück weiter gekommen.

Hinsichtlich der Frage, wie viel ich schlafen muss bin ich gestern weiter gekommen, denn um kurz vor acht hat es mich dahingerafft... Totalausfall - fast durchgeschlafen bis früh.

Hinsichtlich der Frage woher die Zeit für die Fertigstellung der DA kommen soll bin ich mir noch unschlüssig. Workload unter der Woche knapp 4 Std. .... wenig

Mein Ziel fürs WE, die Bücher durcharbeiten die ich Montag abgeben muss und endlich mal eine saubere Analyse fahren. Immer nur einscannen und kopieren hilft mir nicht viel


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Gutgemeinte Tipps brauchst du vermutlich eher weniger, schliesslich bist du ein äusserst routinierter Fernstudent. Deshalb wünsche ich dir einfach mal viel Motiviation.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

das hört sich irgendwie gar nicht gut an......wir haben März, die DA muss bis 30.06. komplett fertig sein und du scheinst irgendwie keinen Plan zu haben, wie du das machen sollst (ich meine hier nicht das "know how" sondern das "gewusst wann"):confused:

und das, obwohl du es unzweifelhaft kannst - das hast du ja schon mehrfach bewiesen. Wenn du so früh und so viel geschlafen hast, musst du ziemlich am Ende gewesen sein.

ich drück dir auf jeden Fall sämtliche Daumen, dass du deinen Weg noch findest.....:thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe tatsächlich keinen Plan, hatte ich vor 3 Monaten nicht, habe ich jetzt nicht und einen zu haben kostet auch zu viel Zeit.

Es gibt für mich nur eine Möglichkeit, alles so weit in Balance zu halten um fertig zu werden, d.h. an manchen Tagen weniger Arbeiten, an manchen Tagen mehr schreiben und an anderen Tagen den Kopf frei kriegen und mal etwas tun bei dem ich niemanden verpflichtet bin.

Woran ich nicht rütteln kann ist Schlaf (der mir den Samstag Abend "gekostet" hat) und kleine Inseln unter der Woche die dazu da sind den Kopf frei zu bekommen.

Auf der Uhr stehen noch 109 Tage - ich habe 3 Seiten Text und inkl. Formatierungen schon 6 volle Seiten. Was ich nicht habe ist eine breite Basis des Wissens um einfach los zu schreiben. Aber... was solls ... war der Schreibprozess bei UNL und BUF unangenehm, wird es jetzt genau so weiter gehen, dann schreibe ich eben beim lesen und umgekehrt.

Genau dieses Strategie hat mir nämlich am Freitag Abend eine zusätzliche Seite gebracht.

Ich bin ja nicht hier um einen Effizienzpreis zu gewinnen, effektiv zu sein reicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?