Springe zum Inhalt

Es geht auch ohne Mathe

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    48
  • Kommentare
    130
  • Aufrufe
    1.024

ich hasse Buchführung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Nachteule

81 Aufrufe

Da REP mit vielem Blättern in den Gesetzbüchern verbunden ist, (warum sind die nur immer so klein gedruckt ? ArbG, BGB, SGB V und XI müssen als Nebenlektüre herhalten) wollte ich mal ein wenig BWL zur Ablenkung starten. Doch das war ein riesen Fehler.

Das SB fing schon gut an. Deckel zeigt Nummer 7 an, doch im Vorwort werden wir im SB 6 begrüßt. Nun gut, nach suchen in den Errata und Nachfrage bei den Leidensgenossen stellte sich heraus, es wurde ein zweites SB über Personalplanung eingefügt und so schiebt sich alles nach hinten.

Toll, Buchführung-Grundlagen. Das ist überhaupt nicht meine Welt. Sitze davor und schüttel nur noch mit dem Kopf.

Wenn ich das überstehe, will ich als Auszeichnung für mein Lebenswerk ;) , auch den Kaufmannsgehilfenbrief als Zusatzqualifikation erhalten. Für die Übungsaufgaben habe ich mir mal so ein Kontenblatt bei meinem Onkel besorgt. Das sieht dann übersichtlicher aus. Aber so ganz komme ich noch nicht dahinter.

Erfolgsbuchungen, tolles Wort, :mad: nach 10 Mal überprüfen den fehlenden Cent gefunden :D

Da wird bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Leistungsrecht doch wirklich zur Entspannungs- übung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Der Titel könnt von mir sein : )

Dummerweise hab ich`s noch nicht ganz hinter mir. Die SL ist zwar geschafft, aber im Dezember steht noch die PL auf dem Programm...:rolleyes:

Aber das kriegen wir schon hin!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Nachteule,

das freut mich ja immerwieder, wenn ich mal was aus dem Studiengang Pflegemanagement lese. Für nen eigenen Blog kann ich mich aber auch net aufraffen (also, werde ich mich gar nicht so arg beschweren).

Bei den BWL-Briefen 7 und 8 habe ich mich doch auch sehr über das Vorwort gewundert.

Noch mehr dann aber über den Inhalt :(

Während die Buchführung noch so einigermaßen ging, saß ich dann vor SB 8 beim Jahresabschluss und hab mich gefragt, was ich hier eigentlich mache... OK, zum Trost: der SB 8 ist der dünnste Brief seit Beginn des Studiums.

...und da schreiben sie noch am Anfang, dass man ja Pflegemanager und keine Buchhalter aus uns machen will......

An "Recht" habe ich mich noch gar nicht gewagt, weil ich im Moment keine weiteren Frustratoren gebrauchen kann. Da gehen doch die Gesundheitswissenschaften um einiges lockerer... oder der letzte Brief in Pflegewissenschaften versöhnt mich auch ein bisschen mit dem Fach.

Heute sind die Ergebnisse der Psych.Klausur ins Notenblatt eingetragen worden. Damit kann man das 1. Semester jetzt ganz definitiv abhaken und sich auf die nächste Klausur in Soziologie vorbereiten.

Müsste eigentlich motivieren...

Schau´n mer mal...

LG

Michael

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich kann euch nicht verstehen ... Buchführung, Rechnungwesen usw. ist doch toll ;)

Aber wahrsch. studiere ich deswegen auch einen GANZ anderen Studiengang :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Den Eintrag in das Notenblatt habe ich auch gefunden. Welch eine Überraschung, die telefonische Vorabauskunft war falsch. Um 0,7 besser abgeschnitten.

Psychoterror mit 2,3 bestanden, bin die ganze Nacht summend und freudestrahlend über die Station gelaufen und habe meine Leute geschubst. Denen ging meine gute Laune schon auf die Nerven :-)

Michael: Ende August ist REP, BWL und SOZ als Präsenz angesagt, da muss ich 3 SB REP intus haben, dazu die letzten 2 SB in SOZ, auch als Klausurvorbereitung für September

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@ Chillie

ja, Buchführung ganz toll :rolleyes:

Ansonsten finde ich BWL allerdings erfrischender als Pflegewissenschaften :-x

oh je, was studiere ich?

Wahrscheinlich liegt´s an den Studienbriefen.

@ Nachteule

Wir haben im August nur einen Tag Präsenz, und der ist GEW. REP kommt.. irgendwann erst.

SOZ haben wir erst am Donnerstag VOR der Klausur... wahrscheinlich gehe ich hin, nur um zu sehen, ob das was bringt.

Wenn ich Verständnisprobleme haben sollte, werde ich mich aber sicherlich nicht auf eine Präsenz 2 Tage davor verlassen.

Die Briefe in SOZ habe schon eine Weile durch. Ich habe jetzt angefangen die Definitionen per Karteikarten einzuhämmern... dafür brauche ich so meine Zeit.

Du hast Dir schon die Gesetzestexte für REP gekauft? Steht irgendwo in den Studienbriefen, welche Bücher man sich besorgen muss? Oder kann man sich auf die Aussagen im HFH-Forum verlassen ;-) ?

Mit meiner PSYCH-Note war ich auch äußerst zufrieden. Die Korrekturrichtlinien sind leider noch nicht im Netz... entweder stand dort bei jeder Aufgaben, dass auch (jede ;) ) andere Antwort richtig sein kann *ggg* oder es wurde TOTAL nett korrigiert.

Aber wollen wir es mal intern attribuieren , wahrscheinlich waren wir einfach gut.

LG

Michael

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Michael

Welche Gesetze empfohlen werden findest Du (wenigstens bei BWL) in der Prüfungsordnung ... ziemlich weit hinten. Wenn es bei eurem Studiengang anders ist, dann widerrufe ich das natürlich und behaupte das Gegenteil :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

In dem Heft Prüfungspläne und Hinweise zum Studienablauf / Seite 19 sind die Hilfsmittel / Gesetzesbücher angegeben. Leider keine Auflage dabei. Ich habe mir die neusten besorgt, wobei SGB XI erst im September als Neuauflage erscheint.

Mit den aktuellen Änderungen der Pflegeversicherung.

Ansonsten kannst Du unter:

http://bundesrecht.juris.de/index.html

die Gesetze ansehen. Doch sind keine Ausdrucke aus dem Internet in den Prüfungen erlaubt!!!!

Ich braucht die Texte, da immer dabei steht : §xy bitte nachlesen, doch der wurde nie mit abgedruckt. So blätterst Du immer nebenbei in den Gesetzestexten herum.

In die Ausarbeitungen kopiere ich dann die Texte aus dem Internet, das spart tippen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke,

gelesen hatte ich das.

Dachte nur, dass "Arbeitsgesetze" ein Überbegriff wäre... aber heißt wohl so und gibt´s auch so allgemein bei amazon & Co.

Ich hab mir die Texte jetzt auch mal bestellt. Hab zwar meine 1. REP-Präsenz erst Ende November, habe aber den ersten Studienbrief für die letzte Septemberwoche geplant.

weiterhin frohes lernen :-)

LG

Michael

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung