Springe zum Inhalt

Blogsinn Fernstudium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    294
  • Kommentare
    1.442
  • Aufrufe
    6.118

Ach nö

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
m.e.l.l.a

93 Aufrufe

Die Frühjahrsmüdigkeit hat mich momentan fest im Griff, dazu seit gestern Halsschmerzen und heute fühle ich mich zusätzlich irgendwie fiebrig. Die letzte Woche war nicht so erfolgreich wie gedacht und nun sitz ich hier und kann kaum Haken an die geplanten Vorhaben machen.

Am bittersten empfinde ich die alles andere als euphorische Reaktion meines Chefs auf meine Gliederung für die Diplomarbeit. Er ist "lean" durch und durch und mein Thema hat mit "Lean" nichts zu tun. Er findet das Thema und die angedachten Ausführungen als nicht anpruchsvoll genug für eine Diplomarbeit. Jetzt kann ich mir also wieder mal überlegen, inwieweit ich das trotzdem durchziehe - ohne seine volle Unterstützung wohl etwas praxisärmer - oder ob ich mich auf seine Einwände einlasse. Ich war bis zu dem Gespräch mit ihm wirklich überzeugt von dem Thema und jetzt bin ich es nicht mehr...

What shall I do?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich würde eine unverbindliche Vormeinung vom geplanten HFH-Betreuer einholen. Entweder ist ja was Wahres dran, oder es ist eben einfach subjektiv.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich spende ein "och nö" und lege ein gute Besserung drauf.

Bezüglich des Themas hast du jetzt die typische Firmenzwickmühle. Deswegen nehme ich ein reales Thema, aber ohne damit im Unternehmen zu hausieren.

Kathrins Vorschlag finde ich hier eigentlich sehr gut.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Eine zweite Meinung finde ich auch sinnvoll. Kann ja sein, dass die Meinung Deines Chefs subjektiv ist - aber grundsätzlich würde ich schon versuchen zu überlegen, ob nicht auch was Wahres dran ist und ob Du die Kritik als Verbesserung für Dein Konzept umsetzen kannst.

Aber erstmal: Gute Besserung!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke euch!

Heute steh ich wieder voll hinter meinem Thema und werde das jetzt erstmal mit dem Betreuer besprechen. Wenn er nichts zu beanstanden hat, zieh ich das mit den ggf. nötigen Anpassungen was den Praxisteil betrifft auch durch.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich bin mir sicher, du findest den besten Mittelweg. Wenns mit der Firma nicht geht - aber das Thema für dich super interessant ist, dann zieh es weiter durch! Mit Unterstützung vom Betreuer sollte das auch so gehen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung