Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    3
  • Kommentare
    19
  • Aufrufe
    180

Das Abenteuer der Psychologie beginnt!!!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Rosalie80

47 Aufrufe

Hallöchen, ich habe mich entschlossen hier von meinem Studium an der FernUni Hagen, das ich jetzt zum SS12 beginne, zu berichten :)

Wie kam ich dazu:

Als ich auf dem 2. Bildungsweg das Abi machte, war mein Ziel danach Psychologie zu studieren, jedoch änderte sich mein Studienwunsch während dieser Zeit zu einer anderen Richtung hin und so fing ich später ein anderes Studium an einer Präsenzuni an, wobei ich aber leider bemerken musste, das dies doch nicht das Richtige war und so hörte ich damit im Herbst 2011 auf. Nun stand ich erstmal planlos da und suchte nach einer neuen Perspektive, dabei kamen zwei Möglichkeiten für mich in Frage: Ausbildung oder Studium! Nun mache ich vorrausichtlich beides^^die Ausbildung startet dabei aber erst im Sepember...aber ich möchte hier natürlich vom Studium berichten, welches ich mehr durch Zufall fand während meiner Recherchen, ich wusste vorher noch nichts über die FernUni Hagen. Naja so fiel mir dann das Fach Psychologie ins Auge und ich dachte, hmm das war mal dein Wunschfach, warum es nicht jetzt probieren, wenn die Chance besteht, weil mich das Fach weiterhin immer interessiert hat. Leider war die Einschreibungsfrist schon abgelaufen, aber zum Glück gab es noch die Nachfrist und so schickte ich meine Unterlagen ab und erhielt nach wenigen Wochen meine Zulassungsunterlagen :thumbup1:

Was bisher geschah:

Ich erkundigte mich über die Pflichtliteratur, da ja noch Zeit war/ist wollte ich schon einmal anfangen mich damit zu beschäftigen und so kaufte ich mir diese Bücher: [ATTACH=CONFIG]1794[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]1795[/ATTACH]

Geschichte der Psychologie: Ich habe mich jetzt schon bis zu Kapitel 3 vorgearbeitet und befasse mich gerade mit der Leipziger Schule, dabei fasse ich das Wichtigste zusammen und schreibe es dann noch einmal auf A5-Karteikarten, evtl. werde ich aufgrund der Fülle an Informationen am Ende des Buches noch einmal Mindmaps zu den wichtigsten Daten aufstellen, als bessere Übersicht zum Lernen.

Einführungsveranstaltung am 24.03.2012: Als Einstieg fand ich es eine gute Idee und da ich gerade nicht allzuweit von Hagen entfernt war, fuhr ich am Samstag zur Uni. Es wurden folgende Infos vorgestellt: Allgemeines zum Fach, Betreuung, Lerntipps, Vorstellung der Lehrgebiete, studentische Interessenvertretung. Viele Dinge wusste ich bereits, trotzdem fand ich es interessant, vorallem die Vorstellung der Lehrgebiete mit den jeweiligen Professoren.

So das wärs für meinen 1. Blog, nun warte ich gespannt auf die Studienunterlagen :001_cool:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


10 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Dann geht es ja bald los bei Dir. Ich wünsche Dir einen guten Start.

Gab es bei der Infoveranstaltung am Samstag auch wieder so viele Fragen zum Bereich klinische Psychologie? - Ich habe ja im Wintersemester begonnen und war bei der damaligen Veranstaltung erstaunt, wie viele der neuen Studierenden doch irgendwie das Ziel hatten, mit dem Studium in den Bereich der klinischen Psychologie bzw. der Psychotherapie rein zu kommen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Cool, ich habe auch Abi auf dem 2. Bildungsweg gemacht. Abendgymnasium, allerdings erst nach einer Berufsausbildung.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Lernhilfentk

Geschrieben

Hu hier sind ja richtig viele Psychologiestudenten unterwegs mittlerweile!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo, ich fange auch zum SS an und habe mich auch verspätet eingeschrieben. Darf man fragen, welche Ausbildung du im Sept. anfängst?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Marie Berlin

Geschrieben

Noch ein Psychologiestudent mehr :)

studierst du Voll- oder Teilzeit?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Markus: Danke! Es gab allgemein kaum Fragen aus dem Publikum, aber es wurden einige Fragen aus dem Chat beantwortet, die klinische Psychologie war dabei, aber es war kein übergeordnetes Thema an dem Tag.

@Sandra: Ich mache eine Ausbildung zur MTA :)

@Marie: Teilzeit

Schön das es hier noch mehr Mitstreiter gibt, die auch Psychologie studieren, wünsche euch viel Glück!!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ist das eine schulische oder betriebliche Ausbildung? Da hast du ja einiges vor, ich wünsch dir viel Erfolg!

Hast du das Buch "Studienbegleiter Psychologie" mal überflogen? Ist es eine Anschaffung wert?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Sandra: Danke :) Es ist eine schulische Ausbildung! Ich habe das Buch noch nicht gelesen, nur mal grob überflogen und kann von daher noch nicht beurteilen ob es eine sinnvolle Anschaffung war, aber die Themen klingen interessant: psychologische Fachsprache, Lernstil, Klausuren und Prüfungen, Forschungsmethoden, Statistik

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hey, das scheint hier ne Art Muster zu sein! Ich hab mich auch zu spät entschlossen und musste mich innerhalb der Nachfrist einschreiben :lol: (Ähäm...auch Psychologie...scheinen hier ne echt starke Fraktion zu sein...)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Rosalie: ok, du kannst dann ja mal das Buch bewerten, wenn du es gelesen hast. So eilig ist es ja auch nicht.

@Jule: finde ich gut:lol: Meine Tocher sagt immer: Letzter ist erster und erster ist letzter:thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?