Springe zum Inhalt

Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    8.695

1. Schritt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
HannoverKathrin

75 Aufrufe

Getreu dem Motto "ein Fuß nach dem Anderen" habe ich die letzten 70 Minuten damit verbracht, nicht an meiner Projektarbeit endlich das letzte Kapitel zu schreiben, sondern mir sauber überlegt eine strukturierte Road-Map zu entwickeln.

Gut dass ich das gemacht habe, denn beim Erstellen habe ich gemerkt dass ich immer wieder Themen ankratze, durcheinanderwürfel und keine stringente interne Gedanke-Kette verwende (statt Problem-Veränderung-Nutzen-Ziel erreicht? wurde teilweise bei Veränderung und Nutzen gerne im Teufelskreis argumentiert).

Im Endkapitel wird somit (hoffentlich) der rote Faden eindeutig sein. Wenn ich das alles zu Papier gebracht habe, muss also nur noch der vorherige Teil auf Vordermann gebracht werden.

Da mir die Kritik meines Korrektors ziemlich zu Herzen ging und ich die letzten Tage wirklich gelähmt war und Angst hatte weiterzuschreiben (es förmlich noch schlimmer zu machen), bin ich nun im Moment ziemlich erleichtert.

Ein kleiner Motivationshelfer war mir gestern Abend eingefallen: Ich habe den Beurteilungsbogen meiner BSP-HA rausgesucht und mir nochmal die ganzen Haken im ++ Bereich angesehen. Eine Hausarbeit ist kein Hexenwerk, sondern für mich bezwingbar - ich muss mich nur rantrauen.

Nachdem die letzten beiden Wochen jeweils nur 3 Stunden ins Studium investiert wurde, bin ich nun gewillt Ostern den Abschluss zu finden und endlich mit ABR anzufangen. Ich muss gestehen, ich freue mich schon darauf endlich wieder "nur" SBs zu lesen.

Einziger Strich durch die Rechnung der mir noch gemacht werden kann, ist eine Ablehnung meines Themas. Da mir mein Expose selbst nicht sonderlich gefällt (in der Variante wie ich es abgegeben habe), würde mich diese Rückschlag nicht mal wundern. Ich hoffe aber am Wochenende dann ein besseres Expose zuende gezaubert zu haben (es ist nun bereits etwas besser als vorher) und somit schnell reagieren zu können.

Jetzt heißt es den 275. Blogeintrag zu formatieren und endlich meinen Hunger zu stillen. Danach darf es ein bisschen "Greys Anatomy" zur Belohnung sein :)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung