Springe zum Inhalt

more to come

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    9
  • Kommentare
    24
  • Aufrufe
    493


10 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Im Prinzip ist die Verteilung der CP doch völlig wurscht, zum bestehen muß du alle Klausuren und B-Aufgaben schaffen, ob dann die eine Aufgabe 3,5 oder 8 Punkte bringt ist nett aber mehr auch nicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, hast Recht, ich häng mich nicht an den 2 Punkten auf, aber ganz wurscht ist es nicht: schliesslich bestimmen die CP zu welchem Anteil die Note in die Endnote einfließt...

Übrigens sind die Angaben in den Modulinformationen in StudyOnline bereits korrigiert. Das PDF 'Modulübersicht' noch nicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bist du dir da sicher mit "schliesslich bestimmen die CP zu welchem Anteil die Note in die Endnote einfließt" diese Info ist mir völlig neu.

So wie ich verstanden habe wird nur der reine Notenschnitt gebildet d.h. z.B. 2 Klausuren a 8 Punkte + 1 B-Aufgabe 5 Punkte Noten addiert/3.

Gruß

Udo

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ne, sicher bin ich mir ganz und gar nicht - aber einfach nur den Schnitt zu bilden und z.B. MAI und BWI mit BSI gleichzusetzen wäre doch auch nicht fair... wozu macht die FH sich dann die Mühe CPs entsprechend dem "Workload" zu verteilen... jetzt bin ich unsicher - ein Blick in die Studien- und Prüfungsordnung brachte auch keine Klarheit: keine Infos zur Notenbildung. Weiß jemand mehr?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ich habe die Frage mal an die Studienbetreuung weitergegeben. Sobald ich Antwort habe, werde ich sie hier posten...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Noch keine Antwort von der WBH, aber im Modulhandbuch (ModulhandbuchAIB.pdf) habe ich auf Seite 4 folgenden Satz gefunden:

"Die Gesamtnote für das Studium ergibt sich aus dem nach Leistungspunkten gewichteten Mittel der Noten der einzelnen Module. Näheres regelt die Studien- und Prüfungsordnung."

In der Studien- und Prüfungsordnung steht aber immer noch nix näheres dazu. Ich denke aber, dass das dann auch für die anderen Bachelorstudiengänge gelten dürfte.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hmm, jetzt kann ich noch eine dritte Variante beisteuern:

meine Frau studiert bei AKAD (auch Bachelor) dort gibt es natürlich auch CP, aber für die Gesamtnote werden weder die noch der Notedurchschnitt herangezogen, sondern es gibt einen gesonderten, prozentualen Gewichtungsschlüssel...

Drei Quellen, drei Aussagen... ich schlage vor, wir warten die Antwort der WBH ab... :-)

Grüße

Michael

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung