Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    14
  • Kommentare
    30
  • Aufrufe
    455

Prüfungsvorleistungen und Präsenzveranstaltungen...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Nini11

75 Aufrufe

Hallo zusammen,

eigentlich gibt es nicht viel neues bei mir...

Ich kämpfe mit mangelnder Motivation; die Lerneinheiten, die schon lange erledigt sein müssten, stauen sich langsam auf :angry: und irgendwie läuft´s nicht so recht....

Am Freitag gehen dann wie bereits erwähnt die Präsenzveranstaltungen los. Es startet mit Rechnungswesen 2 (freiwillige Präsenz), als Vorbereitung sollen wir von einem beliebigen Unternehmen eine Bilanz analysieren. Die dazu zu erstellende Präsentation muss Donnerstag abgegeben werden und gilt als Einsendeaufgabe. Ausgewertet ist die Bilanz immerhin auch schon, 3/4 der Präsentation steht, es muss nur noch analysiert werden ;)

Am Samstag folgt dann Werkstoffkunde. Das ist eine Pflichtpräsenz, wer die versäumt, darf nicht an der Prüfung teilnehmen. Dafür gibt es in diesem Modul dann keine Einsendeaufgabe als Prüfungsvorleistung (nur freiwillige).

Ich muss sagen, ich finde die Regelung recht hart, wenn man beispielsweise krank ist und so unverschuldet bei der Präsenz fehlt, muss man 1 Jahr warten bis man das Modul neu belegen kann...

Mich würde mal interessieren, ob das bei euch ähnlich geregelt ist? Müsst ihr Prüfungsvorleistungen erbringen, um überhaupt an der Klausur teilnehmen zu dürfen? :confused:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Nein, Prüfungsvorleistungen müssen bei mir nicht erbracht werden (FernUni Hagen, Psychologie), Klausurtermine werden 1x im Semester angeboten. Wenn man da nicht kann (oder durchfällt) besteht dann ein halbes Jahr später die nächste Möglichkeit zur Teilnahme.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Auch an der Hamburger Fernhochschule gibt es sowas nicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?