Zum Inhalt springen

EIT - as easy as 1,2,3 ?

  • Beiträge
    38
  • Kommentare
    234
  • Aufrufe
    3.005

Diary of a waiting student...


WillWasWerden

318 Aufrufe

 Teilen

So, ich habe es getan - vielleicht wollen es einige WBH Studierende nachmachen? - und zwar den Verbesserungsvorschlag gemacht, die Korrekturzeit bei Klausuren auf vier Wochen zu reduzieren. Meine Befürchtung ist nämlich - die Korrektorenanzahl bleibt gleich, und was das bei mehr und mehr Studierenden bedeutet (die WBH wirbt ja sehr stark für ihre for-profit Einrichtung), das kann sich wohl jeder denken.:(

 Teilen

7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Welche Korrekturzeit gibt die WBH aktuell an?

Link zu diesem Kommentar
WillWasWerden

Geschrieben

Aktuell sind sechs Wochen das Maximum - finde ich persönlich schlichtweg zu lange!

Link zu diesem Kommentar
Lernhilfentk

Geschrieben

Sind es bei uns bei BASA auch. Werden die 6 Wochen denn eingehalten bei Euch? Bei uns orientieren sich die 6 Wochen an dem Datum der letzten verlängerten Abgabe - aus Fairnessgründen, weil der Dozent dann alle in einem Rutsch korrigiert. Daher heißt es blöderweise grade wieder warten.

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Also ich finde sechs Wochen für die Klausurkorrekturen auch noch okay, auch wenn das Warten sicherlich immer nervig ist.

Wichtiger finde ich es, dass Fachfragen und Einsendeaufgaben sehr zeitnah beantwortet werden, da man diese Rückmeldungen benötigt, um weiter lernen zu können.

Link zu diesem Kommentar

Bisher musste ich immer min. vier Wochen warten. Die längste Korrektur hat sechs Wochen gedauert. Total nervig, aber ich glaube kaum, dass sich daran was ändern wird.

Link zu diesem Kommentar

Oft hilft auch eine Anfrage beim Prüfungsamt, ich musst ganz selten länger als 3-4 Wochen warten. Wobei mir schon 1 Wochen zuviel ist ;)

Link zu diesem Kommentar
WillWasWerden

Geschrieben

Am 20.04. melde ich mich wieder, dann hoffentlich mit Noten!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...