Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    3
  • Kommentare
    14
  • Aufrufe
    220

Die Vorbereitungen werden getroffen...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
bqs

81 Aufrufe

Hallo zusammen,

nach dem ich nun einige Jahre bereits im Berufsleben bin, ist nun der Zeitpunkt gekommen wo ich ohne ein Studium nicht mehr weiter komme. Somit hab ich mich entschlossen ein Fernstudium zum Wirtsschaftsingenieur Produktion an der Wilhelm Büchner Hochschule zu beginnen.

Da ich nun bereits einige Jahre aus der Lernerei draussen bin, hab ich mir viele Gedanken und Ängste gemacht. Ob es für mich überhaupt schaffbar ist, meine Mathekenntnisse ausreihen etc...

Nach dem ich nun von meinen Arbeitgeber eine finanzielle Unterstützung beim erreichen des Abschlusses zugestanden bekommen habe, will ich es nun doch endlich versuchen.

Im schlimmsten Fall geht eniges an Geld verloren, aber nachher nur bereuen es nicht versucht zu haben will ich nicht, und wenn eins gerade da ist, dann ist es Motivation. Die jungen Jahre der leichtisinnigkeit was Schule und Bildung anging sind nun worüber.

Nun warte ich noch auf das Schreiben der Berufserfahrung meines Arbeitgebers und dann geht die Anmeldung ab in die Post :)

Warum ich diese Blog schreibe?! Einerseits hoffe ich dadurch über längere Zeit meine Motivation nicht zu verlieren, in dem ich mich an diese Zeit erinner, anderseits will ich anderen welche evtl. auch in meiner Lage sind Mut und Erfahrungen mitteilen um Ängste vom Fernstudium zu nehmen.

In diesem Sinne "Auf zum Fernstudium!"

- bqs -


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Glückwunsch - Dein Blog ist der 400. hier bei Fernstudium-Infos.de! :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Der 400.! Das ist ja doch sehr eindrücklich!

Ich wünsche dir viel Glück und Spass und Motivation beim Studium.

Darf ich wie so oft meine Bitte anfügen, den Blogtitel mit der Studienrichtung ("Mein Weg zum Bachelor Wirtsschaftsingenieur") zu ergänzen? Es ist soviel einfacher beim Lesen, wenn man weiss, worum es geht. Zumindest ich lese den Blog dann viel eher.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Na klar, kein Problem.

Hab den Blogtitel nun angepasst ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
WillWasWerden

Geschrieben

bqs, vor Mathe kann ich Dir die Angst nehmen - habe genau davor auch Schiß gehabt, und wie WBH-Legende (bzw. Experte) Udo W. zu Recht sagte, ist Mathe an der WBH schaffbar, da sind andere Fächer deutlichere "Bretter". Die WBH bietet Repetitorien an, die sehr gut auf die Mathematik Klausuren vorbereiten!

Billig ist die WBH allerdings wirklich nicht, mit > 300 € / Monat.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke, super, ich werde sehr gerne mitlesen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?