• Einträge
    163
  • Kommentare
    659
  • Aufrufe
    4.620

Thema Bachelor-Thesis

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sasa

69 Aufrufe

Eigentlich hatte ich mich schon damit abgefunden, die Bachelor-Thesis erst nächstes Semester zu schreiben. Da ich vorhabe, den Master ebenfalls an der FH Erding zu machen, ist das auch kein Problem. Aber es kommt ja für gewöhnlich immer anders! ;)

Ich war am Dienstag mit meinem alten Verein in Berlin, die haben dort das zweite Finale um die Deutsche Meisterschaft gespielt. Die lange Fahrt habe ich für ein Interview mit dem Manager genutzt, da ich ein paar Infos für eine Hausarbeit gebraucht habe.

Das Ende der Geschichte: er hat mir angeboten, die Bachelor-Thesis für den Verein zu schreiben, bzw. für die gesamte 1. Bundesliga. Thema: Ursachen des Zuschauerschwundes in der 1. Volleyball Bundesliga der Männer und der Frauen und Entwicklung eines Lösungsansatzes. Der Verein stellt mir sämtliche Daten zur Verfügung und wird mir die Kontakte zum Ligavorstand vermitteln.

Gleich Mittwoch habe ich eine Anfrage an einen meiner Dozenten geschrieben, ob er die Betreuung übernehmen möchte, da er einerseits mit dem Manager befreundet ist, andererseits Kundenzufriedenheitsmessung usw. genau sein Ding ist. Gestern Abend kam die Antwort, dass er das Thema sehr gerne betreut.

Ist das nicht geil? Ein praxisbezogenes, aktuelles Thema, welches absolut meinem Interessengebiet entspricht und mir möglicherweise neue berufliche Perspektiven ermöglicht. Außerdem ist es keine reine Literaturrecherche und lässt viel Spielraum bei der Erforschung der Gründe.

Das tröstet mich jetzt ein wenig darüber hinweg, dass die letzte Hausarbeit gestern Abend noch nicht ganz fertig war, als ich sie um 23:55 hochladen musste. :(

Jetzt genieße ich zwei freie Tage, lasse mich morgen von meinen Großeltern verwöhnen und freue mich riesig auf die Präsenzphase, welche am Dienstag beginnt. Weiß nur noch nicht, was ich mit der freien Zeit heute anfangen soll ;)

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen :)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


7 Kommentare


Das klingt super, sowas würde ich auch gerne machen. Ich glaube, bei derart praxisbezogenen Arbeiten muss man nur aufpassen, dass man sich viele Möglichkeiten offenhält und nicht in eine Richtung verrennt, blos weil sie vielversprechend aussieht und dem eigenen Standpunkt entspricht.

Wie auch immer - viel Glück und Spass mit der Thesis!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Lernhilfentk

Geschrieben

Oh das ist ja cool!

Ich kenne auch jemanden, der nach dem Sportmanagement-Studium nirgendwo unterkam und heute als Sportlehrer arbeitet. Da ist das natürlich jetzt ne geniale Geschichte, denke das öffnet sicher Tür und Tor!

Herzlichen Glückwunsch!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich glaube, bei derart praxisbezogenen Arbeiten muss man nur aufpassen, dass man sich viele Möglichkeiten offenhält und nicht in eine Richtung verrennt

Da gebe ich dir vollkommen Recht! Ich bin schon am überlegen, welche Bereiche ich alle abdecken muss. Bisher kommt da schon ne ganze Menge zusammen.

Aber da die Vereine der Bundesliga in ganz Deutschland verteilt sind, gibts da enorme Unterschiede. Berlin verteilt z.B. ca. 3000 Freikarten, um die Halle mit 6000 Plätzen voll zu bekommen. Unterhaching hatte das Pech, mehrmals Heimspiele zu haben wenn der FC Bayern Champions League gespielt hat. Und in Friedrichshafen wirds langsam langweilig, weil in den letzten 15 Jahren von 30 möglichen Titeln 24 gewonnen wurden. Da ist die Gefahr hoffentlich kleiner, mich zu verrennen...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Lernhilfentk

Geschrieben

ja möglicherweise musst Du auch bei anderen Sportarten spicken, wie die das regeln...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich glaube, wenn man selber involviert ist, muss man aufpassen, dass man nicht davon ausgeht, dass andere die Sportart genauso sehen wie man selber. Vielleicht wirkt Volleyball auf viele potentielle Zuschauer stinkend langweilig? Vielleicht sind die Regeln und der Modus undurchschaubar und somit unattraktiv? Oder vielleicht wissen viele gar nicht , wie spannend ein Volleyballspiel sein kann?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ein Blick über den Tellerrand bietet sich natürlich an, gerade weil einige Basketball- und Handball-Bundesligisten eher aus kleineren Städten kommen und dennoch ihre Arenen füllen.

Auch die Medienpräsenz werde ich mir mal ansehen, praktischer Weise erstellt die Liga dazu jährlich eine Analyse, das spart mir also Zeit ;)

Noch bin ich unsicher, ob ich mich auf die Männer beschränke, da ich da die besten Kontakte habe, oder die Frauen doch einbeziehe, um ein Gesamtbild zu bekommen. Aber so langsam glaube ich, das würde ein wenig den Rahmen sprengen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Das stelle ich mir enorm motivierend vor, wenn man "gebeten" wird, so eine Arbeit zu schreiben, also auch echtes Interesse an den Ergebnissen da ist und vielleicht sogar etwas davon umgesetzt wird. Dazu noch nützliche Kontakte usw. Klasse, Glückwunsch!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?