Springe zum Inhalt

Fernabi 2013

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    86
  • Kommentare
    74
  • Aufrufe
    2.151

Englisch & Chemie

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Annyaraz

128 Aufrufe

Wie es mit mir und Chemie bzw. Physik steht, ändert sich ja von Tag zu Tag. Im Moment sieht es so aus, dass ich mit gewisser Sicherheit sagen kann: Wenn ich in Chemie min. 5 Punkte hab (und in keinem anderen Fach total versage, wobei ich mir immer noch einbilde, dass man, sobald man irgendeine der vermutlich 1000 Fragen richtig beantworten kann, schon mal einen Mitleidspunkt kriegt, wie man früher so sagte "Mit Rücksicht auf die Eltern", wobei hier wohl "Mit Rücksicht auf einen sonst eintretenden Herzinfarkt" angebrachter wäre...) also, wenn all diese Eventualitäten eintreten, dann hab ich mein Abi so gut wie sicher (um mehr geht es inzwischen ja fast schon nicht mehr...) Jetzt kann ich in jedem meiner beiden "Angstfächer" also ein Thema relativ gut, wobei ich in Englisch auch gemerkt hab: Selbst wenn man etwas 100%ig verstanden hat, ist es noch mal was Anderes, darüber auch was sagen zu können, das dann möglichst auch noch irgendeinen Sinn ergeben sollte. Mein zweites Chemie-Thema war so live doch wesentlich anschaulicher, als ich so von den Heften her erwartet hätte. Naja, wie Seife etc. funktioniert, hat ja wohl jeder schon mal gesehen ;) Im Gegensatz zum Inneren einer Batterie beispielsweise, wo man die lustigen kleinen Elektronen ja nicht so ohne Weiteres sieht ^^ Jedenfalls bin ich jetzt wieder etwas beruhigter, und der Lehrer war auch echt cool (Herr Rosenboom) Wenn ich den früher in Chemie gehabt hätte, dann hätte ich mir jetzt wohl einige Fächerwechsel erspart haben können... Aber wir wollen jetzt mal ausnahmsweise nicht in der Vergangenheit rumwühlen ^^

In Englisch, wo wir ja nur zu zweit waren, war es doch etwas anstrengender als gedacht, was unter anderem daran lag, dass sich meine Stimme schon weitesgehend verabschiedet hat und ich ca. alle 30 Sekunden husten musste. Dafür meinte die Lehrerin (dieselbe, die ich auch schon beim letzten Seminar hatte) es sei imgrunde egal, was man inhaltlich so von sich gibt, solange man sich einigermaßen flüssig und gramatisch korrekt ausdrücken kann (beim Inhalt der Lektüre kommt es natürlich schon darauf an, dass man das Richte sagt, aber wenn zwischendurch so Meinungsfragen kommen, kann man sich ruhig was ausdenken) Ich hab jetzt zwar meine beiden Lektüren noch mal komplett durchgelesen, aber ich werd mir Mittwoch noch mal ein paar Wortfelder zu beliebten Themen machen müssen (z.B. Selbstmord, falls die Frage kommt "Auf welche Art bevorzugen Sie zu sterben?", was naheliegend ist bei den beiden Lektüren...) Eigentlich ist die Aufteilung der Fächer doch ganz gut. Englisch weiß ich, dass ich es auf jeden Fall bestehe (alles über 8 Punkte ist dann quasi Bonus) und danach hab ich dann gleich die beiden doofen Fächer hinter mir. Dann weiß ich schon mal, wie alles läuft und laufe nicht Gefahr, nen völligen Blackout zu haben. Anschließend hab ich dann noch fast eine Woche Zeit, mich auf meine anderen beiden Fächer vorzubereiten und da dann richtig zu glänzen, wenn ich weiß, dass die anderen schon mal bestanden sind.

Dann kam aber der Schhhock des Tages, als jemand meinte, die Schulbehörde könne die Prüfungstermine noch kurzfristig ändern (also eigentlich nur vorverlegen) falls jemand durchfällt und für die verbleibenden Fächer dann nicht mehr geprüft werden muss. 30 Minuten auf nen Schüler zu warten kann man von nem Lehrer ja natürlich nicht verlangen... Es ist zwar nur ein Gerücht, was man sich halt so auf dem Nachhauseweg erzählt, aber zutrauen würde ich es der Behörde von dem, was in letzter Zeit so vorgefallen ist, auf alle Fälle. Sowas find ich echt unmöglich, dass man sich noch nicht mal darauf jetzt verlassen kann. Da kann man allen Wackelkandidaten ja nur ganz fest alle Daumen drücken, dass es gar nicht erst dazu kommt...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung