Springe zum Inhalt

Blog Jones

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    16
  • Kommentare
    43
  • Aufrufe
    952

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jones

77 Aufrufe

....sondern zuviel Zeit die wir nicht nutzen.

ich weiß nicht.... die Zeit geht so schnell vorbei... dieses Wochenende ist so schnell vorübergezogen und bald ist es ganz vorbei!

Nichts habe ich nichts wirklich erledigt.... morgen heißts dann schon wieder ab in die Arbeit. Dann schnell den Berg auf meinem Schreibtisch abarbeiten... Dienstag und Mittwoch bin ich dann in Wien. Allerdings freue ich mich da schon sehr drauf --> Personalcontrollinglehrgang! :001_wub:

Ich denke ich muss mir zukünftig ein anderes Zeitmanagement zulegen... :)

Es muss doch möglich sein Zeit besser zu nutzen.... das kennt doch jeder... manchmal gibt es Tage an denen man soooo vieles erledigt hat.... und dann gibt es Tage wo nichts wirklich vorwärts geht..... an was liegt das?

Weiters habe ich mir jetzt schon überlegt wo ich die ganzen SB usw. unterbringen soll...... ich grüble und grüble und komme zu dem Entschluss, dass unsere Wohnung einfach zu klein ist.... es fehlt ein Zimmer... :( ich denke auch das wir unsere gesamten Lernphasen am Esstisch verbringen müssen..... :rolleyes: hätte gerne einen eigenen Schreibtisch dafür... *g* naja irgendwie wird's schon funktionieren....:thumbup:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Haargenau die gleichen Gedanken mache ich mir zur Zeit auch. Es wäre eigentlich genug Zeit, man sollte sie nur richtig nutzen. Bei mir scheitert es am inneren Schweinehund. Theoretisch kann ich ab sechs Uhr morgens arbeiten, wäre dann frühzeitig zuhause und hätte genug Zeit zum Lernen. Aber wenn um fünf der Wecker klingelt... und das Bett so schön warm und gemütlich ist...

Ein Arbeitszimmer hätte ich auch gerne. Ich habe zwar einen eigenen Schreibtisch, aber der steht im Schlafzimmer. Auch nicht so optimal. Andererseits passt ein Umzug zur Zeit gar nicht rein.

Mittlerweile schöpfe ich am meisten aus den Wegezeiten. Zur Arbeit, von der Arbeit, wenn man eine Stunde bis zum nächsten Termin abwarten muss, etc. Vielleicht gibt es da bei euch auch noch einige Stunden, die man so effektiv nutzen kann?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
das kennt doch jeder... manchmal gibt es Tage an denen man soooo vieles erledigt hat.... und dann gibt es Tage wo nichts wirklich vorwärts geht..... an was liegt das?

Diese Frage habe ich mir auch lange Zeit gestellt. Mittlerweile versuche ich zu akzeptieren, dass wir Menschen halt keine Maschinen sind und dass es deshalb Tage gibt, wo wir besser drauf sind und solche, wo es weniger gut läuft. Das bedeutet natürlich nicht, dass ich nicht immer wieder versuche, die Rahmenbedingungen zu optimieren und so aus der Zeit mehr "rauszuholen", aber dennoch gibt es auch mal Tage, wo ich einfach "platt" bin und gar nichts geht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Zudem gibt es so schöne Effekte der Selbstbestätigung.

Darum werde erfolgreiche Menschen öfter auch noch erfolgreicher, allein durch die Selbstbestätigung. Der Effekt geht aber eben auch anders herum.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung