Abitur im Fernlehrgang ~ ILS

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    9
  • Kommentare
    57
  • Aufrufe
    188

Mathe

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Primzahl

72 Aufrufe

Am Anfang dachte ich ja wirklich, dass diese ganzen Beschwerden über die ILS-Mathe Hefte, die man in etlichen Erfahrungsberichten im Netz liest, ziemlich übertrieben wären..

Die ersten Hefte waren wirklich gut, sodass ich viele Zusammenhänge begriffen habe, die mir in der staatlichen Schule nie klar waren. Auch die Hefte zu den Linearen und Quadratischen Funktionen fand ich super verständlich. ABER: Die Geomerie Hefte sind der absolute Horror. Es dreht sich alles um irgendwelche mysteriösen Grundsätze, mit denen dann wiederum neue Grundsätze bewiesen werden sollen, die dann anschließend noch mal für weitere Beweisen von Grundsätzen gebraucht werden. Erklärungen gibt es kaum. Es ist wirklich furchtbar. Ich brauche für ein einziges Geometrie Heft fast doppelt so lange wie für ein Geschichte-Mega-Doppelheft. Jede Seite muss ich mindestens drei Mal durcharbeiten, bis ich es endlich annähernd verstanden habe.

Ich sage nun also auch: Die Mathe Hefte vom ILS (zumindest die in Geometrie!) sind der absolute Schrott! Sie taugen bestenfalls noch als Brennmaterial.

(Kennt jemand ein gutes Geometrie-Lehrbuch? Wäre für jeden Tipp dankbar...)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


8 Kommentare


Ich kann dir sehr empfehlen die Bücher von Kusch, in Geometrie wäre das Bd. 2. Wenn du dir ein gebrauchtes Exemplar kaufst, ist es auch nicht so teuer (obwohl jeden Cent wert)!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke, hört sich recht vielversprechend an :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Fernabi2013

Geschrieben

hihi, ja das Geometrieheft...und da gibts ja noch Teil 2 dazu. Ich hab immerhin eine 4 geschafft....hätte ich nicht gedacht. Aber dann warte mal auf das kommende Doppelheft mit der quadrat. Gleichung und den komischen Parabeln und was es hier schönes gibt.....da ist das mit den Beweisen fast harmlos dagegen, finde ich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also, ich bin in Mathe absolut kein Genie, aber mit Sekundärliteratur hatte ich eine 2 bekommen. Ist oft nur eine Frage, wie was erklärt wird, damit man die Zusammenhänge verinnerlicht.

Bange machen gilt nicht ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Fernabi2013: Ich bearbeite ja schon das 2. Geometrie-Heft... Mit den quadratischen Funktionen hatte ich überhaupt keine Probleme! Es ist wirklich nur die Geometrie.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Für Mathe braucht man wirklich einiges an Sekundärliteratur, unabhängig davon, ob man gut oder schlecht ist (aber in letztem Fall natürlich noch mal doppelt...) Außerdem sagen fast alle Außenstehenden - besonders die, die sich etwas mit Mathe auskennen - dass das Niveau der Hefte viel höher ist, als auf ner "normalen" Schule.

Die Analysis-Hefte wurden jetzt vor kurzem erneuert und ich fand sie ganz okay.

Zum Thema Geometrie: Das meiste brauchst du später (zum Glück) nicht im Abi. Das einzige, was man braucht, sind die theoretischen Fähigkeiten, gewisse Strecken und deren Verhältnisse auszurechnen. Das wird dann später bei analytischer Geometrie aber auch noch mal richtig erklärt. Aber diese ganzen nervigen Beweise braucht man später nicht mehr.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Für Mathe braucht man wirklich einiges an Sekundärliteratur, unabhängig davon, ob man gut oder schlecht ist (aber in letztem Fall natürlich noch mal doppelt...) Außerdem sagen fast alle Außenstehenden - besonders die, die sich etwas mit Mathe auskennen - dass das Niveau der Hefte viel höher ist, als auf ner "normalen" Schule.

Die Analysis-Hefte wurden jetzt vor kurzem erneuert und ich fand sie ganz okay.

Zum Thema Geometrie: Das meiste brauchst du später (zum Glück) nicht im Abi. Das einzige, was man braucht, sind die theoretischen Fähigkeiten, gewisse Strecken und deren Verhältnisse auszurechnen. Das wird dann später bei analytischer Geometrie aber auch noch mal richtig erklärt. Aber diese ganzen nervigen Beweise braucht man später nicht mehr.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für die Infos, das beruhigt mich :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?