Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    123
  • Kommentare
    414
  • Aufrufe
    26.399

Kurze Vorstellung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mamawuschel

108 Aufrufe

So da bin ich nun, 36 Jahre alt Mama von 2 Kindern und ich will mein Abi nachmachen.

Lange, lange hats gedauert bis ich meinen Hintern hochbekommen habe weil ich stets am überlegen war Tageskolleg in Saarbrücken, Onlineabi am Kettler-Kolleg in Mainz.

Es hat alles seine Vor- und Nachteile letzten Endes hab ich mich fürs Fernstudium über die SGD entschieden denn ob ich nun jeden Tag 8 Stunden unterwegs bin jede menge Spritkosten habe für nach Saarbrücken oder auch in Mainz 2x die Woche präsent sein muss ist allein schon Kosten und Zeitfaktor der Gewinner das Fernstudium. Die Motivation wird das Problem sein aber da ich das ganze zusammen mit meiner Freundin durchziehe wird das wohl auch klappen.

Lediglich mit den einzelnen Fächern sind wir uns noch nicht einig.

Eigentlich hatte ich überlegt als Sprachkombie Englisch und Französisch zu wählen aber mal ehrlich Franz bin ich schriftlich ganz gut hab schon einige Kurse hinter mir und wegen meiner Kinder up to date aber eigentlich bin ich halt der totale Sprachlegastheniker. Daher Latein.

Ansonst habe ich halt Mathe, Deutsch ist klar, Politik und Wirtschaft, Geschichte bin ich mir noch nicht so sicher. Bio und Religion, schau mir aber noch Chemie an.

Ziel für die Prüfung sehe ich ganz locker und mach mir keinen Termindruck mit 2015 bin ich glücklich ach ja steige mit Realschulabschluss ein.

So und nun warte ich halt auf mein erstes Paket :-)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das klingt sehr motiviert! Weißt du schon, was du dann hinterher damit anfangen willst?

Ich persönlich, die auch mit Latein gequält wurde, würde ja lieber Französisch nehmen - mir fiel es immer viel leichter, eine Sprache auch anwenden zu können. Allerdings war ich auch immer gut in Sprachen, vielleicht ist Latein für Leute, die ihre Stärke eher in der Logik (Mathe oder so) haben einfacher, weil man da eher Analysieren muss.

Ich wünsch dir viel Erfolg für dein "Projekt Abi"

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo!

Mich würde auch interessieren, aus welcher Motivation heraus du das Abi machst bzw. was du danach damit vorhast.

Wie alt sind deine Kinder?

Latein wär für mich nix, Franz. fand ich immer gut, klingt so hübsch :-)

LG

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Das klingt sehr motiviert! Weißt du schon, was du dann hinterher damit anfangen willst?

Ich persönlich, die auch mit Latein gequält wurde, würde ja lieber Französisch nehmen - mir fiel es immer viel leichter, eine Sprache auch anwenden zu können. Allerdings war ich auch immer gut in Sprachen, vielleicht ist Latein für Leute, die ihre Stärke eher in der Logik (Mathe oder so) haben einfacher, weil man da eher Analysieren muss.

Ich wünsch dir viel Erfolg für dein "Projekt Abi"

Hallo :)

Hatte gestern noch mal ein langes Gespräch mit einer SGD Dame und werde nun wirklich Franz nehmen da ich da halt schon Vorkenntnisse habe und zudem das was ich kann auch mit meinen Kinder Spreche.

Meist um sie zu ärgern z.B. wenns mal schnell gehen soll " Allez vit vit"

Mhhh hinterher ich hab noch nicht wirklich einen Plan, wird meine Lebenssituation zeigen ob Studium oder einfach eine neue Ausbildung. Bin gelernte Versicherungskauffrau aber mir fehlt einfach das Verkäufergen.

Ich mach schon seit ewigen Zeiten und Jahren Steuererklärungen und Schuldnerberatung nebenbei und da geh ich echt auf also wäre in diese Richtung ein Studium zu denken.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Hallo!

Mich würde auch interessieren, aus welcher Motivation heraus du das Abi machst bzw. was du danach damit vorhast.

Wie alt sind deine Kinder?

Latein wär für mich nix, Franz. fand ich immer gut, klingt so hübsch :-)

LG

Hallo Sandra

Mhhh meine Motivation fürs Abi die schlummert schon seit vielen Jahren in mir :)

Damals nach der Mittleren reife wollte ich eigentlich weitermachen aber wegen Problemen mit meinen Eltern hab ich mir damals ganz weit weg eine Lehrstelle gesucht ( von Kaiserslautern nach München) Hauptsache weg. Naja dann kamen die Kinder, Haus usw. und ihrgendwie hab ich nie wirklich die Kurve bekommen nur davon geträumt und natürlich das liebe Geld immer vorgeschoben.

Naja und nachdem sich hier bei mir die Infomaterialien türmen über Abendschule, Kolleg usw. hat mein Freund gesagt hör auf davon zu träumen MACH einfach ich steh hinter dir!

Meine Kinder fänden es super. Meine Tochter war übrigens total gegen Latein und meinte du nimmst Franz da kann ich dir helfen ( Sie ist laut Lehrer voll das Sprachgenie und muss da keinen deut lernen sie kanns einfach)

Last but not least weil meine Freundin die vor 4 Wochen ihr Baby bekommen hat einfach mitzieht weil sie ja nun eh 3 Jahre Elternzeit hat muss ich das nicht ganz alleine durchziehen.

Was hinterher kommt noch keine Ahnung ein Studium würde mir schon in der Nase liegen hab ja zwei Unis vor der Tür :)

Meine Tochter ist 14 Gymnasium 8 Klasse

Mein Sohn ist 12 IGS Gymnasium Bildungsgang 7.Klasse

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung