Blog Lolli2007

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    99
  • Kommentare
    409
  • Aufrufe
    1.758

Das war wohl nix

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lolli2007

76 Aufrufe

Gestern kam ein großes Paket von meiner Druckerfirma bei mir an. Darin waren drei sehr schön gebundene Exemplare meiner Diplomarbeit. Voller Stolz hab ich sie ausgepackt, betrachtet und meinem Freund gezeigt.

Ich selbst hab nur kurz das Buch nochmal durchgeblättert um zu sehen, dass alles i.O. ist. Dann wollte ich die Erklärung am Ende unterschreiben. Mein Freund hat ein weiteres Exemplar langsamer durchgeschaut und meinte nur "Das sieht aber komisch aus..." :blink:

Zum Hintergrund:

Ich hatte vor 2 Wochen einen Probedruck meiner DA anfertigen lassen. Dabei kam heraus, dass zwei Abbildungen aus der VDMA nicht ordentlich gedruckt werden. Sie haben eine leichte Schattierung. Leider kann ich diese Grafiken aber auch nicht bearbeiten...

Daraufhin habe ich mich mit der Druckerfirma in Verbindung gesetzt und mit denen zusammen nach einer Lösung gesucht. Fazit: Der Druck der kompletten Arbeit sollte 5% heller erfolgen. Somit wird diese "dezente, aber störende" Schattierung unsichtbar. Ich habe mir die besagten Seiten nochmal einzeln in 5% Aufhellung zuschicken lassen. Es sah perfekt aus. Also habe ich in den finalen Auftrag zum Druck meiner DA den Kommentar mit 5% Aufhellung reingenommen. Telefonisch habe ich auch nochmal mit der Druckfirma darüber gesprochen. Es sollte also alles laufen...

Und gestern: Der Schock... Natürlich war nichts aufgehellt...

Hab gestern Abend dann nochmal dort angerufen und die Arbeit wird nochmal angefertigt. Dieses Mal mit Aufhellung. Die Firma zahlt den zusätzlichen Druck und den Express-Versand. Zum Glück hab ich noch Zeit bis zum Abgabetermin...

Ich habe bisher alle meine Hausarbeiten dort anfertigen lassen und bin nach wie vor mit der Qualität der Arbeiten sehr zufrieden. Aber, dass so ein Fehler gerade bei der DA auftritt ist schon ärgerlich :angry:

Trotzdem geht die Arbeit die Woche noch in die Post :thumbup:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Nur gut, dass Du noch einen zeitlichen Puffer hast und nicht auf den letzten Drücker abgibst. Wobei die aktuelle Version ja auch nicht so ist, dass Du diese nicht abgeben könntest, wenn es sein müsste.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Na das ist natürlich ärgerlich, aber soll dich nun nicht weiter aufregen. Problem wird gelöst, auf deren Kosten, und damit gut.

Also lass dir die Laune nicht vermiesen und genieß die Abgabezeit.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Markus: Ja stimmt schon. Die erste Version kann ich auch locker abgeben. Aber ich werde hoffentlich keine Diplomarbeit mehr in meinem Leben schreiben und daher soll die perfekt sein :) Punktabzüge deswegen würden mich jedenfalls ärgern...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

@Lolli2007: Klar, ohne Not würde ich sie so auch nicht abgeben. Das wäre ja nur die Notlösung gewesen, wenn keine Zeit für eine Korrektur mehr vorhanden wäre.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?