Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    28
  • Kommentare
    105
  • Aufrufe
    1.695

Kalenderwoche 24 die Zweite

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Tanja80

104 Aufrufe

Nachdem ich kurz ausgeknockt war geht es mir jetzt wieder gut.

Zum ersten Mal habe ich, neben dem obligatorischen check des Psychologie-Moodles, auch für Bildungswissenschaften einmal rundum geguckt. Sieht sympathisch aus, vor allem so viel Philosophie *freu*.

Morgen gehe ich zu einem Sozialbüro, sie suchen Helfer als Lesepaten und für andere Tätigkeiten wie Hausaufgabenhilfe. Außerdem bin ich am überlegen ob ich mal mein erstes "großes Ding" anleiere, da hat mir doch jemand eine Tagung empfohlen, aber ich muss erst mal rechnen was noch drin ist im Geldbeutel. Also mal sehen.

Morgen schließe ich Kapitel 6 in Kurs 3400 ab und ergänze meine Karteikartensachen dazu, Freitag dasselbe für 3401, Samstag 3402, Sonntag halbtägig nichts und gegen Nachmittag Vorsortieren für die kommende Woche. Die werde ich dann komplett Statistik, SPSS und der Emp. Sozialforschung widmen.

Insgesamt würd ich sagen, es ist zäh, aber es läuft (und ich erkenne zuvor gelesene Dinge immerhin wieder ;) )

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Du bist immer so fleißig, da bekomme ich direkt ein schlechtes Gewissen.

Studierst du Bildungswissenschaft auch noch? Hab ich aber bestimmt schonmal gefragt, oder?

Also mich würde ja Kulturwissenschaft Philosophie/Geschichte interessieren, aber ich muss gucken, dass ich Psychologie auf die Reihe kriege.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erm, ich glaube, das mit dem Fleiß täuscht ;), ich bin ja auch grad eben eine Runde mit dem Rad durch die Gegend gerutscht um den Akku vom Pedelec zu leeren (geschafft!) und meinen Akku aufzuladen (auch geschafft). Also bitte kein schlechtes Gewissen, es ist ja nicht entscheidend wann man an welcher Stelle im Text angelangt ist, wichtig ist (leider, irgendwie) dann doch nur was am Ende dabei rauskommt.

Geschichte , Philosophie und Englisch wären meine Fächer wenn ich Lehrerin werden würde. Jap, Bildungswissenschaften dazu ist richtig, wobei ich ja jetzt erst mal nur M1 und M2 Psychologie bearbeite und BiWi da schon liegen habe, quasi als Goodie für die Semesterferien dann und auch jetzt mal zum reingucken. Heute habe ich eine Stunde lang durch BiWi gemoodlet und fand es optisch hübscher, aber das will ja nichts heißen.

Läuft Deine Lerngruppe gut?

Liebe Grüße

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Na ja ich stelle es mir schon sehr anstrengend vor, Psycho in Vollzeit zu studieren, und du bearbeitest ja M1 und M2, von daher denke ich schon, dass man das als fleißíg bezeichnen kann. Wie viele Stunden sitzt du denn im Schnitt so am Tag?

Also hast du nicht vor, Biwi und Psycho gleichzeitig abzuschließen, sondern machst Biwi aus Interesse nebenher?

Könnte ich nicht machen, ich bin ja im Probestudium und muss innerhalb einer gewissen Zeit eine bestimmte Anzahl Module abschließen. Sonst hätte ich, so rein interessenhalber, auch noch was nebenher studiert, wenn man keinen Zeitdruck hat, geht das schon.

Die Lerngruppe läuft gar nicht, ich bin wenn dann im allgemeinen Moodle und schreibe dort mit. In der Lerngruppe war von Anfang an kaum was los, ich denke mal, so rein virtuell mit so wenig Leuten die allesamt wenig Zeit haben, macht das wirklich nicht so viel Sinn.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe gerade heute geschaut, ich habe aber nur auf die Kurse in Moodle Zugriff, die ich auch aktuell oder in vergangenen Semestern gebucht habe?

Ich bereite mich gerade auf L1 (KuWi) für September vor, werde im kommenden Semester P1 (Philosophie) belegen. Mehr als ein Modul pro Semester ist nicht drin. Noch einmal Klausur, dann kann eine Hausarbeit oder eine Mündliche kommen. Ich habe schon ein Thema für eine HA und bestimmte Vorstellungen dazu. Das treibt mich an... ;)

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg dann!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@ Sandra82 , das wirklich anstrengende ist es die Zeit zum Lernen zu verteidigen. Ich sitze so ca. 3 bis 5 Stunden am Tag dran, also eher wenig. Psycho und BiWi zeitgleich abschließen ist wohl eher nicht möglich. Meine Planung fürs nächste Semester besteht aus einem Modul BiWi und zwei Modulen Psycho, wobei mir bei Psycho der Notenschnitt schon sehr wichtig ist da ich gern auch die Chance auf den Masterstudiengang hätte.

Ich glaube, ich hatte mal einen Skype-Chat, wenn Du Dich mal zu M1 austauschen magst, immer gern :)

Viele Grüße

@ werkstattschreiber, ja, man sieht im Moodle nur Kurse die man gebucht hat, das wäre sonst ja auch sehr unübersichtlich, denk ich. Die Leistung für die man nicht zahlt, bekommt man nicht.

Was genau ist L1? Immer gut seinen inneren Antrieb zu haben :) Ich glaube, die erste schriftliche Arbeit im Psychologiestudium ergibt sich erst im Rahmen von M6 im Praktikum.

Dir ebenfalls alles Gute und viel Erfolg :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Was genau ist L1?

Kultur- und Sozialwissenschaften - Literatur (L), Geschichte (G) und Philosophie (P), wobei man einen Schwerpunkt wählt. L1 ist das erste Modul aus Literatur.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung