Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    119
  • Kommentare
    346
  • Aufrufe
    4.219

Die Qual der Wahl

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
paulaken

38 Aufrufe

Bis zum 30.06. muss ich mich für meine Schwerpunkte entscheiden. Zwei sind wählbar aus diesen vier: (Quelle: Homepage der Wings)

Systementwicklung/ Multimedia:

Modul 1 Multimedia I

Modul 2 Systementwicklung/ Multimedia (Multimedia II)

Modul 3 Kulturelle Aspekte bei Multimedia

Ist eigentlich komplett raus, weil es mich weder interessiert, noch in Hannover angeboten wird.

Kommunikationssysteme/ e-business:

Modul 1 Internet und Intranet

Modul 2 Skriptsprachen

Modul 3 Kommunikationssysteme im Internet

Das beliebteste der vier Wahlmöglichkeiten. Müsste mir eigentlich auch recht leicht fallen, da ich zwei Jahre Ausbildung/Arbeiten in dem Bereich hinter mir habe. Es wird auch sicherlich in Hannover angeboten, deswegen sind es nur 160km pro Fahrt. Bei einem Termin pro Modul sind es 960km.

Das Problem dabei ist, dass es mich gar nicht mehr interessiert.

Wissensbasierte Systeme/ Wissensmanagement:

Modul 1: Data Mining

Modul 2: Informationssicherheit

Modul 3: Rapid Application Development

Mein eigentlicher Favorit, vor allem, wenn ich weiter Richtung Master/Dissertation (in ferner Zukunft) denke. Es interessiert mich am meisten, wird aber vermutlich auch das anspruchsvollste der Möglichkeiten. Ein weiterer Nachteil ist, dass es organisatorisch sehr aufwendig und eng wird, da es vermutlich nur in Frankfurt und Wismar angeboten wird. Bis Wismar sind es 400km einfach, bis Frankfurt 300km.

Wenn es also ganz schief läuft, fahre ich Freitags nach der Arbeit/Schule meine Tochter zu meinen Eltern (300km), von dort weiter nach Frankfurt (330km). Samstags nach Präsenz/Prüfung dann nach Hannover (350km). Sonntags dann zu meinen Eltern (120km) und wieder zurück nach Hause (300km).

Das macht spontan 1400km, 18h Präsenz/Prüfung und damit eine Menge stress für meine Tochter und mich. Ankunft dabei wieder zu hause ist, wenn alles gut geht, 23-24Uhr am Sonntag abend. Am nächsten Tag ist natürlich Schule und 6Uhr aufstehen für eine (knapp/gerade) 9jährige.

Anwendungssysteme/ Betriebliche Anwendungen:

Modul 1 Betriebliche Anwendungssysteme

Modul 2 Personalinformationssysteme

Modul 3 EDV-Projektmanagement

Das ist sicher gewählt. Es interessiert mich, passt zu meiner derzeitigen beruflichen Ausrichtung und ist in Hannover. Leider ein sehr hoher SAP-Anteil, brauchte ich zwar bisher nicht, kann aber sicher nicht schaden, wenn man da ein wenig mehr weiß.

Es bleibt also die Entscheidung zwischen Vernunft und Interesse. Wonach entscheidet man?


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


eisenbahner

Geschrieben

na ja, wenn es anzunehmen das Dein Fahrmarathon mehr als 1 mal passiert würde ich nr 2 ausschließen.

Aber, wie oft wird der Fall eintreten ? Bestehen Möglichkeiten, diese Dinge anders zu regeln, Sleep over bei ner Freundin etc? , hole die Eltern (auf Deine Rechnung )zu Dir ... das Kind ist in der vertrauten Umgebung

Eigentlich würde ich das Studieren was mich am meisten interessiert (man will ja gut sein) allerdings würde ich auch Rücksicht auf meine Kids nehmen, weil was mit mir passiert ist (weitestgehend) egal, ich kann Streß ab. Aber meinem kind 6 Stunden Nächte zuzumuten , da hätte ich Bauchweh.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall die Kraft richtige Entscheidung zu fällen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?