Blog tinchenz2507

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    8
  • Kommentare
    34
  • Aufrufe
    842

Zulassungsprüfung bestanden - JIPPIE! MBA Marketing-Management ohne Hochschulstudium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
tinchenz2507

86 Aufrufe

Jetzt habe ich mich so lange nicht mehr gemeldet, aber es war einfach unglaublich viel los.

Den ganzen Ablauf habe ich ja schon ausührlich beschrieben und nun habe ich doch tatsächlich die Zulassungsprüfung zum MBA-Studium in Zweibrücken geschafft!

Es war schon heftig die letzten Wochen, weil ich zudem noch im Krankenhaus war und wie üblich kam alles zusammen.

In der schriftlichen Prüfung wurde man unter ziemlichen zeitlichen Druck gesetzt. Ich habe gerechnet und geschrieben wie eine Verrückte und in Mathe eine 2,0 und in Statistik mit 3,7 die beste Note erreicht. In Punkte umgerechnet waren das dann 28. Das waren schon ganz gute Voraussetzungen für die Präsentation meiner Zulassungsarbeit am letzten Freitag. Diese Zulassungsarbeit wurde mir thematisch zugeteilt, ich habe mich mich der Analyse der Unternehmen Schlecker und Müller-Brot vor und während der Insolvenz auseinandergesetzt. es sind dann letztendlich fast 70 Seiten geworden. Für die Arbeit habe ich 18 von 20 Punkten bekommen. Die Präsentation sollte 15-20 Minuten dauern, die war leider etwas zu ausladend geraten und wurde dann auch abgebrochen, hier habe ich 16 von 20 Punkten erzielt. Aber die Profs haben auch viel zwischengefragt. Dadurch hatte sich eine Diskussion entwickelt, was grundsätzlich ja nicht schlecht ist. Nur da habe ich mich zeitlich etwas verstrickt. Nun ja, dann gab es noch eine kurze mündliche Prüfung zu grundsätzlichen betriebswirtschaftlichen Themen. Hier habe ich auch 18 von 20 Punkten erreicht. Insgesamt konnte man also 100 Punkte erreichen, mit 50 hatte man bestanden. Ich bin da wohl mit meinen 80 ganz gut gefahren. Diesen Vorkurs haben insgesamt 12 Mitstreiter begonnen, nur 6 haben dann letztendlich die Prüfung geschrieben und einer hat es leider nicht geschafft.

Die Zulassungsprüfung ist nicht ohne, aber man erreicht damit (und mit der persönlichen Vorbildung) eben 210 ECTS, was ja eine Menge ist. Und das möchte man ja auch nicht geschenkt bekommen, daher ist für mich die Herausforderung und Schwere durchaus nachvollziehbar. Das jetzt folgende 2-jährige Masterstudium beinhaltet 90 ECTS.

Puh, ich bin echt froh, dass ich das so gut geschafft habe, was mir zeigt, dass dieses Teilzeitstudium machbar ist. Ich hoffe, ich bleibe weiterhin so diszipliniert. Aber auch wenn mich viele für verrückt halten - mir hat das Lernen richtig Spaß gemacht. Endlich mal wieder etwas abstrakter denken in Mathe und Statistik. Für die wissenschaftliche Arbeit musste ich erst mal einen roten Faden finden, aber dann war es auch klar, wo es lang ging!

Jetzt gönne ich mir erst mal Urlaub und fliege am Sonntag in den Süden! Die Belohnung muss ich mir einfach gönnen. Abschalten, nichts im Hinterkopf haben und einfach nur Erholen - yeah!


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Klingt super :thumbup: Viel Erholung und lass dir ordentlich die Sonne auf den Pelz scheinen. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
WillWasWerden

Geschrieben

Beste Note = 3,7 .... das muß eine fiese Klausur gewesen sein, autsch.

Fürs Studium viel Erfolg, nicht das das Unterfangen wie Müller Brot / Schlecker endet.:rolleyes:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?