Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    7.772

Grün, grün, grün...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HannoverKathrin

52 Aufrufe

... sind (fast) alle meine Balken. Grün, grün, grün sind alle Noten die ich hab :rolleyes:

Am Freitag kam der Bewertungsbogen für meine Projektarbeit per Post und am Samstag war die Zeile nun auch normal grün eingefärbt und mit dicker fetter Endnote versehen. In der Prüfungsübersicht stehen nun somit stolze 30 CreditPoints für diesen Part.

Neben diesem tollen Eintrag hat sich auch bei ABR endlich was bewegt und einen endgültigen Noteneintrag gegeben. Den Antrag auf Einsichtnahme habe ich somit heute endlich absenden können. Mal sehen wie sich meine 70 Punkte so gestalten und ob es da noch Potenzial gibt (ich vermute eher nicht).

Der Prüfungsverlauf ist somit komplett grün - bis auf die letzte Zeile mit der Bachelorarbeit. Aber da steht "bereits angemeldet" drin, somit wirkt das optisch schonmal nicht so leer :lol:

Von den 180 CP fehlen nun noch 12. 12 lumpige Points für die Bachelorarbeit. Dabei zählt sie aber 30% der Endnote. Eine Logik die mir trotz ziemlich guten Studienabschluss nicht einleuchten wird.

Das Gutachten meiner Projektarbeit empfinde ich als überaus interessant. Getreu dem 4-Ohren-Prinzip hinterfrage ich intensiv, was mir mein Dozent mit den letzten beiden Sätzen sagen wollte. Ist da zwischen den Zeilen ein klarer Vorwurf versteckt oder interpretiere ich hier etwas über?

"Es handelt sich um eine Ausarbeitung von mittlerer Komplexität. Die Argumentationsqualität entspricht dem Problemniveau." :blink:

Bei den Positionen Informatinsgehalt und Argumentations- und Beweisketten habe ich jeweils ein einfaches + statt der sonst üblichen ++ erhalten. So schlimm kann es also nicht gewesen sein. Oder habe ich einfach ein persönliches Problem "mittelmäßig" zu sein :confused:

Neben diesen beiden Positionen sind auch die angemessene Quantität der Quellen sowie die kritische Auseinandersetzung "nur" ein +. Die Punkte beim Sprachstil sind alle ++ und bei den formalen Kriterien haben sich dann wieder 2 einfache + eingeschlichen: Angemessene Gliederungstiefe und Qualität von Abbildungen haben scheinbar Wünsche offen gelassen.

Die restlichen 9 Positionen sind soweit immer + und damit wohl mein "sehr gut" noch zu rechtfertigen.

Dieser eigentliche Motivationsschub hat erstmal zu glatter Arbeitsverweigerung geführt. Das komplette Wochenende habe ich mich nicht mit meiner Bachelorarbeit beschäftigt, obwohl ich durchaus mehr als genug Zeit dafür gehabt hätte.

Bedingt durch meinen längeren Besuch der Bibliothek am Montag, fiel der Wochenworkload aber wie gewohnt aus. Außerdem bin ich nun wieder genötigt diese Woche aktiv zu werden, denn in diesem Monat sollen auf jeden Fall schon die ersten Zeilen aufs Papier.

Also, genug erzählt... :)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Ein wahrlich erhebender Augenblick, ich kenne das.:)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Rumpelstilz

Geschrieben

wow, ist das nicht toll, so viele grüne Zeilen zu haben! Gratuliere!

Ich verstehe dein "Schulz-von-Thun-vier-Ohren-lesen"! Auch ich bekomme immer mal wieder solche Rückmeldungen wie "dem jetzigen Kenntnissstand entsprechend" etc.. Zwar ok, hätte aber auch mehr sein können.

Allerdings glaube ich (zumindest bei uns im Studium) bedeutet 'alles das, was gefragt war, erfüllt' = gute Note (oder bei dir eben ein +).

Und 'über das, was gefragt war, hinausgehend'= sehr gute Note (bei dir eben++)

So gesehen sind die vielen ++, die du bekommen hast, mehr als begeisternd!

Gratuliere!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

super, klingt doch vielversprechend..

Also schnapp dir die Motivation und ran den Speck;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ne 2,0 bedeutet, dass man die Anforderungen voll erfüllt hat, alles andere ist besser... , also Anforderung übererfüllt.

Bisschen schade, wenn das Gutachten so verschlüsselt klingt, man sollte ja auch was draus lernen können für die BA.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?